LZ-WEIHNACHTSAKTION: Weihnachtsaktion: Die erste Million

Vorletzte Woche ist die diesjährige LZ-Weihnachtsaktion gestartet worden, und sie ist jetzt schon hervorragend unterwegs: Mit einem aktuellen Spendenstand von 1 088 739 Franken konnte die Millionenmarke bereits übertroffen werden.

Drucken
Teilen
Ein angezündetes Licht erhellt nicht nur dieses Iglu auf der Melchsee-Frutt, sondern auch die Herzen von Menschen in Not. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Ein angezündetes Licht erhellt nicht nur dieses Iglu auf der Melchsee-Frutt, sondern auch die Herzen von Menschen in Not. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Mit Spenden unserer Leserinnen und Leser unterstützen die «Neue Luzerner Zeitung» und ihre Regionalausgaben bereits zum 19. Mal Menschen in der Zentralschweiz, die in Not geraten sind. Und der Start ist hervorragend: Bereits haben Sie 1 088 739 Franken gespendet.

Ein grosser Teil dieses Betrages ist bereits an bedürftige Einzelpersonen und Familien ausgerichtet worden. So schnell helfen Sie mit Ihrer Spende!

Ein Beirat mit Sozialfachleuten aus Zentralschweizer Kantonen prüft alle Hilfegesuche sorgfältig und garantiert einen wirkungsvollen Einsatz der Gelder. Spenden ab 100 Franken werden, falls nicht anders gewünscht, im Regionalbund unserer Zeitung publiziert, in der Regel dienstags, donnerstags und samstags.

Unser Spenden-Postkonto lautet:

60-33377-5. Online spenden kann man via www.luzernerzeitung.ch/weihnachtsaktion. Neu sind auch SMS-Spenden möglich: Wählen Sie die Nummer 488, und schreiben Sie LZWA plus den Frankenbetrag (nur Zahl), der dann Ihrer Telefonrechnung belastet wird.

Für Auskünfte oder Hinweise auf Sammelaktionen ist die Telefonnummer 041 429 54 04 offen zu Bürozeiten; E-Mails bitte an: lzweihnachtsaktion@lzmedien.ch. Weitere Informationen und die vollständige Spenderliste finden Sie ebenfalls auf unserer Internetseite. Wir bedanken uns herzlich für jede Spende.

are