Mann auf Fussgängerstreifen angefahren

Ein 53-jähriger Mann ist am Donnerstagmorgen in Buttikon auf einem Fussgängerstreifen angefahren worden. Er musste mit schweren Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Schwyz gegen 8 Uhr. Eine 32-jährige Fahrzeuglenkerin fuhr mit ihrem Fahrzeug von Schübelbach auf der Kantonsstrasse in Richtung Buttikon. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 14 übersah die Autolenkerin einen 53-jährigen Mann, welcher den Fussgängerstreifen überqueren wollten. Gegenüber der Polizei sagte die Frau, sie sei von der Sonne geblendet worden.

In der Folge erfasste die Autolenkerin den Fussgänger praktisch ungebremst. Der 53-jährige Mann prallte stark auf der Frontscheibe auf und wurde schliesslich auf die Strasse geworfen, wo er mit schweren Kopfverletzungen liegen blieb. Der Verletzte musste durch den Rettungsdienst in Spitalpflege überführt werden.

pd/rem