Mann bei Auseinandersetzung mit Messer verletzt

In der Nacht auf Samstag wurde ein Mann bei einer Auseinandersetzung in Seewen mit einem Messer verletzt. Nachdem der 56-Jährige später auch noch einen Autounfall hatte und ins Spital gebracht wurde, erlag er seinen Verletzungen erlag.

Drucken
Teilen

Kurz vor Mitternacht kam es vor dem Wohnort eines der Beteiligten zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 51- und dem 56-jährigen Schweizer. Nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz wurde der ältere Mann im Zuge der Auseinandersetzung mit einem Messer verletzt. Er habe sich in sein Auto gesetzt und den Tatort verlassen. Nach einer kurzen Fahrt habe er jedoch die Beherrschung über sein Fahrzeug verloren, sei von der Strasse abgekommen und mit einer Stützmauer kollidiert.

Zur Bergung des Verletzten wurde die Feuerwehr aufgeboten worden, so die Polizei weiter. Der Mann wurde ins Spital gebracht und von dort in eine Spezialklinik verlegt, wo er seinen Verletzungen erlag. Die Umstände der Auseinandersetzung sowie die Todesursache werden untersucht.


kst