Mann beim Bahnhof Einsiedeln verprügelt

Am Montagabend haben drei Männer beim Bahnhof Einsiedeln einen Mann zusammengeschlagen. Zwei Tatverdächtige konnten bereits gefasst werden - auch dank dem beherzten Eingreifen von Jugendlichen.

Drucken
Teilen

Montagabend wird um 22.15 Uhr beim Bahnhof in Einsiedeln ein Mann verprügelt. Die drei Täter verlassen anschliessend das Areal. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, konnte eine Patrouille einen Tatverdächtigen anhalten. Jugendliche Passanten hielten einen weiteren mutmasslichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die beiden 21- und 31-jährigen Männer aus Sri Lanka wurden vorübergehend festgenommen. Die Ermittlungen zum dritten Beschuldigten laufen.

Der 31-jährige Geschädigte wurde nur leicht verletzt. Näher Angaben zum Hintergrund der Tat waren aus der Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz nicht zu entnehmen.

pd/bep