MEDIEN: Neue Geschäftsführerin für SRG Zentralschweiz

Die SRG Zentralschweiz erhält eine neue Geschäftsführerin. Annette Stüdli tritt auf 1. Januar 2016 die Nachfolge von Therese Rauch an, die nach 34 Jahren in Pension geht.

Merken
Drucken
Teilen
Annette Stüdli. (Bild: pd)

Annette Stüdli. (Bild: pd)

Die Medien haben Annette Stüdli schon früh begeistert, so war sie in ihren ersten Berufsjahren als Redaktorin zuerst bei Radio Zürisee, dann beim seinerzeitigen DRS1 und DRS3 tätig. Es folgten Anstellungen als Marketing- und Kommunikationsverantwortliche bei der Stadt Zürich und in der Privatwirtschaft. Ihre letzte Funktion übt sie als Marketing- und Kommunikationsverantwortliche für die Hochschule Luzern - Informatik aus.

Der SRG Zentralschweiz, einer Basisorganisation der SRG SSR für die sechs Zentralschweizer Kantone, gehören 4000 Mitglieder an.

pd/zim