Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Mehr offene Stellen in der Zentralschweiz als vor einem Jahr

Zentralschweizer Unternehmen suchen weiter fleissig nach neuem Personal. In den ersten drei Monaten 2019 waren 6 Prozent mehr Stellen ausgeschrieben als noch im Vorjahr. Die Entwicklungen unterscheiden sich jedoch nach Berufsgruppen.

(pd/zim) Im aktuellen Frühjahrsquartal bleibt der Zentralschweizer Stellenmarkt mit einem Plus von 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal und einem moderateren Plus von 2 Prozent im Vergleich zum Vorquartal weitgehend stabil. Dies zeigt die Erhebung des Adecco Group Swiss Job Market Index des Stellenmarkt-Monitors der Universität Zürich. Einzig in den Berufen der sozialen und persönlichen Dienstleistungen legte die Zahl der Stelleninserate deutlich zu.

Stärkste Zunahme bei den Dienstleistungen

Bereits das dritte Quartal in Folge steigt die Nachfrage in den Berufen der sozialen und persönlichen Dienstleistungen im Vergleich zum Vorjahresquartal, aktuell mit einem Plus von 35 Prozent. Der jetzige Anstieg gehe vor allem auf eine Zunahme in Berufen der Bildung und Erziehung wie beispielsweise Betreuungspersonen für Kinder zurück, heisst es in einer Medienmitteilung der Adecco Group.

Alle anderen Berufsgruppen haben sich dieses Frühjahr im Vergleich zum Vorjahr nur schwach verändert. Die Zahl der Stellenausschreibungen für Berufe der Unternehmensdienstleistungen nahm um 6 Prozent zu. Zu dieser Berufsgruppe gehören beispielsweise Berufe der Treuhands, der Banken und Versicherungen sowie Berufe des Handels und Verkaufs.

Weniger Stellen im Industrie- und Baubereich

Hingegen sank die Zahl der Stellenausschreibungen für die Berufsbereiche von Industrie und Bau (-6 Prozent) und von Technik und Informatik (-5 Prozent). Dabei fällt laut Mitteilung auf, dass die Rückgänge stärker auf Berufe in Industrie sowie Berufe in der technischen Entwicklung zurückzuführen sind.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.