Mehrere 100'000 Franken Schaden wegen Boiler

Die Ursache einer Verpuffung auf einer Küssnachter Baustelle ist geklärt. Schuld ist ein Boiler.

Drucken
Teilen
Der Lindenweg (rot eingekreist) in Küssnacht. (Bild: map.search.ch)

Der Lindenweg (rot eingekreist) in Küssnacht. (Bild: map.search.ch)

Wie die Kantonspolizei Schwyz am Montag in einer Mitteilung schreibt, ist «die nicht fachgerechte Inbetriebnahme eines Boilers» Schuld für die Verpuffung im Raum eines Mehrfamilienhauses am Lindenweg in Küssnacht. Der Boiler überhitzte sehr stark. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an der Mauer und im Treppenhaus beläuft sich auf mehrere 100'000 Franken.

pd/rem