Mehrere Einbrüche in Küssnacht

In der Nacht vom Freitag auf den Samstag sind Unbekannte in Küssnacht mehrmals eingebrochen. Sie verübten ihre Taten im Chli-Ebnet und in der Sportanlage Luterbach.

Drucken
Teilen
Die Einbrecher drangen durch Fenster in die Gebäude ein (gestellte Szene / Keystone).

Die Einbrecher drangen durch Fenster in die Gebäude ein (gestellte Szene / Keystone).

Gemäss Angaben der Kantonspolizei Schwyz geschahen die Vorfälle in mindestens drei Gebäuden in Küssnacht. Betroffen waren zwei Werkgebäude im Chli-Ebnet und die Sportanlage im Luterbach.

Die Einbrecher drangen gewaltsam durch Fenster in die Gebäude ein und durchsuchten das Innere. Noch klären die Beamrten ab, ob die drei Einbrüche in Küssnacht und ein weiterer in Goldau, an der Gotthardstrasse, auf das Konto der gleichen Täter geht.

pd/ks