MERLISCHACHEN: Christoph Blocher will das Swiss Chalet retten

Die Sonnenstore des Swiss Chalets soll abgerissen werden. Jetzt schaltet sich Alt Bundesrat Christoph Blocher ein.

Drucken
Teilen
Joseph Seeholzer vor dem Swiss Chalet. (Archivbild Neue SZ)

Joseph Seeholzer vor dem Swiss Chalet. (Archivbild Neue SZ)

Das Bundesgericht hat entschieden: Die Sonnenstore des Swiss Chalets in Merlischachen soll abgerissen werden. Gegen diesen Entscheid wehrt sich laut Mitteilung von Radio Sunshine der Alt Bundesrat Christoph Blocher.

Blocher wolle aufzeigen, welche Möglichkeiten es gebe, das Swiss Chalet zu retten, heisst es in der Mitteilung weiter. Die Store soll abgerissen werden, weil sie ursprünglich ohne Bewilligung gebaut worden war. Ein späteres Gesuch wies der Bezirksrat Küssnacht ab.

Alt-Regierungsrat Richard Camenzind hat sich nun auch eingeschaltet. Er bittet den Bezirksrat Küssnacht in einem Brief, den Fall neu aufzurollen, so Radio Sunshine. Hotelier Joseph Seeholzer hatte angekündigt, das Hotel und Restaurant schliessen zu wollen. Dies im Fall, dass er die Sonnenstore abmontieren muss.

sab