MERLISCHACHEN: Einbrecher erbeuten Geld und Uhren im Wert von über 100'000 Franken

Bei zwei Einbrüchen in Wohnungen in Merlischachen haben unbekannte Täter Bargeld und Uhren im Wert von über 100'000 Franken erbeutet. Betroffen waren zwei Parterrewohnungen.

Drucken
Teilen
Das Ehepaar wurde am helllichten Tag überfallen. (Bild: Smbolbild: Keystone)

Das Ehepaar wurde am helllichten Tag überfallen. (Bild: Smbolbild: Keystone)

Am Donnerstag, wurden in Merlischachen zwei Einbruchdiebstähle verübt. In beiden Fällen drang die unbekannte Täterschaft in Parterrewohnungen ein, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte. Das Deliktsgut in Form von Bargeld und Uhren beträgt über 100‘000 Franken.

Gemäss ersten Erkenntnissen wurden die beiden Einbruchdiebstähle durch die gleiche Täterschaft verübt. Weitere Details gab die Polizei nicht bekannt.

Bei Verdacht Telefon 117

In der dunklen Jahreszeit steigen erfahrungsgemäss die Einbruchszahlen an. Die Kantonspolizei Schwyz ruft die Bevölkerung dazu auf, verdächtige Beobachtungen sofort via Telefon 117 zu melden. Verdächtige Situationen können sein:

  • Unbekannte Personen, die im Quartier herumstreifen.
  • Unbekannte Fahrzeuge, die "suchend" durch das Quartier fahren.
  • Geräusche, wie das Klirren von Fensterscheiben oder das Splittern von Holz.

Die Polizei rät, jederzeit aufmerksam zu sein. Einbrecher würden jede Gelegenheit nützen.

sda/zim