MERLISCHACHEN: Hausbewohner überrascht Einbrecher

Ein Hausbewohner hat in Merlischachen in der Garage einen Einbrecher entdeckt. Nach einem Gerangel ergriff der 63-jährige Serbe die Flucht, wurde aber vom 39-jährigen Hausbewohner verfolgt und festgehalten.

Drucken
Teilen
Ein Einbruch – gestellte Szene. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Ein Einbruch – gestellte Szene. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend kurz nach 17 Uhr. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Montag mitteilte, verfolgte der Hausbewohner den Dieb mit dem Auto. Beim Bahnweg konnte er ihn mit Hilfe von zwei Passanten überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 39-jährige Hausbewohner wurde bei der Auseinandersetzung am Arm verletzt.

Beim Einbrecher handelt es sich um einen 63-jährigen Serben, wie die Kantonspolizei Schwyz am Montag mitteilte. Er befinde sich zurzeit in Haft. Die Polizei kläre ab, ob er weitere Delikte begangen habe.

pd/zim