MERLISCHACHEN: Kerzen nicht gelöscht: Adventskranz brannte

Am frühen Sonntagmorgen ist in einer Wohnung in Merlischachen ein Adventskranz in Brand geraten.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Laura Vercellone/Neue SZ)

(Symbolbild Laura Vercellone/Neue SZ)

In einer Wohnung in Merlischachen ist am Sonntag, 27. Dezember, kurz vor 6 Uhr morgens ein Adventskranz in Brand geraten. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, hatten die Bewohner die Kerzen am Kranz am Vorabend angezündet und diese beim Zubettgehen vergessen zu löschen.

Die Bewohner bemerkten Rauch in der Wohnung und Feuer beim fraglichen Adventskranz. Mit einem Gartenschlauch konnten sie das Feuer unter Kontrolle bringen. Die Feuerwehr Küssnacht konnte den Brand schliesslich ganz löschen. Verletzt wurde niemand, in der Wohnung entstand erheblicher Rauch- und Brandschaden.

ana