MERLISCHACHEN: Rentner fährt 2 Velofahrer um und will fliehen

In Merlischachen hat ein 74-jähriger Autofahrer zwei Velofahrer angefahren. Danach wollte er seine Fahrt fortsetzen.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Merlischachen. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Die Unfallstelle in Merlischachen. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Am Dienstag, 13. Juli, fuhr gegen 9 Uhr ein 74-jähriger Autofahrer in Merlischachen auf der Luzernerstrasse in Richtung Küssnacht. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, geriet er aus bisher unbekannten Gründen auf das Trottoir und fuhr eine Fahrradfahrerin und einen Fahrradfahrer an, die in der gleichen Richtung unterwegs waren.

Nach dem Vorfall überquerte das Auto die Fahrbahn, kollidierte mit der linksseitigen Leitplanke und setzte seine Fahrt fort. Ein Augenzeuge konnte den Autofahrer mit seinem Fahrzeug ausbremsen und zum Halten bringen.

Der 59-jährige Velofahrer wurde leicht verletzt, die 23-jährige Velofahrerin musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Autofahrer wurde zur medizinischen Abklärung ebenfalls ins Spital gebracht, die Unfallursache wird untersucht.

pd/ana