Mit 1350 PS in die neue Wintersaison

Die Hoch-Ybrig AG hat drei neue Pistenfahrzeuge gekauft. Kostenpunkt: 1,4 Millionen Franken.

Drucken
Teilen
Auf Hoch-Ybrig stehen drei neue Fahrzeuge im Einsatz.

Auf Hoch-Ybrig stehen drei neue Fahrzeuge im Einsatz.

Um den Ansprüchen an die Pisten seitens der Gäste gerecht zu werden, hat die Hoch-Ybrig AG ihren Fahrzeugpark um drei Pistenfahrzeuge aufgestockt. Zwei je rund 430 PS starke Fahrzeuge stammen aus Italien, ein 490 PS starkes Pistenfahrzeug aus Deutschland. Komfortable Führerkabinen mit Bordcomputer machen es den Pistenfahrern angenehm, wenn sie nachts oft stundenlang die Pisten für den nächsten Tag präparieren, heisst es in einer Medienmitteilung der Bahnen.

Saisonbeginn auf Hoch-Ybrig ist am 17. Dezember.

pd/rem