Mit Auto in Kandelaber gefahren

Ein Auto ist auf der Brandstrasse in Feusisberg mit einem Kandelaber kollidiert. Die 44-jährige Lenkerin des Unfallwagens blieb unverletzt.

Drucken
Teilen
Der Kandelaber wurde beim Zusammenstoss aus seiner Verankerung gerissen. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Kandelaber wurde beim Zusammenstoss aus seiner Verankerung gerissen. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Montag fuhr eine Autolenkerin fuhr um 10.15 Uhr in Richtung Feusisberg, als sie leicht über den rechten Strassenrand geriet. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit einem Kandelaber, der dadurch zu Fall kam. Die 44-Jährige bliebt unverletzt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Am Fahrzeug entstand grosser Sachschaden.

pd/zim