Mit Auto mehrfach in Leitplanken gekracht

Ein Autofahrer hat im Chaltenbodenrank in Schindellegi die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er wurde beim Unfall leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Das Auto erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo Schwyz)

Das Auto erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Donnerstagnachmittag hat ein 24-jähriger Autofahrer in Schindellegi eine Selbstkollision verursacht. Der Mann verlor im Chaltenbodenrank die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit der linksseitigen Leitplanke. Das Auto schleuderte anschliessend in die rechtsseitige Leitplanke und blieb stark beschädigt auf der Fahrbahn stehen. Der Lenker zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte.

pd/zim