Mit der Bestnote nach Teneriffa

Vanessa Züger hat ihre Matura mit einer 6 abgeschlossen. Nun will die 19-Jährige aus Merlischachen erst einmal abschalten – in Teneriffa.

Drucken
Teilen
Sie ist hübsch und bltzgescheit: Vanessa Züger aus Merlischachen. (Bild: Andrea Schelbert/Neue SZ)

Sie ist hübsch und bltzgescheit: Vanessa Züger aus Merlischachen. (Bild: Andrea Schelbert/Neue SZ)

Vanessa Züger aus Merlischachen hat geschafft, wovon viele nur träumen können. Sie schloss die Matura mit einer blanken 6 ab. Die Höchstnote ist jedoch auch für die 19-Jährige eine kleine Überraschung gewesen. «Für eine 6 braucht man auch Glück, und es muss einfach alles stimmen», weiss sie. Es sei aber der Lohn für ihre Mühen in den letzten Jahren. Und auch in Zukunft hat sich die Merlischacherin grosse Ziele gesetzt. Sie beginnt im Herbst das Studium der Interdisziplinären Naturwissenschaften an der ETH Zürich.

Bevor es aber so weit ist, geniesst Vanessa Züger erst einmal ihre Ferien. Am Montag  ist sie für drei Monate nach Teneriffa aufgebrochen. Dort wird sie in den kommenden Wochen als Sportanimatorin tätig sein. Was genau auf sie zukommt, weiss die 19-Jährige jedoch noch nicht.

Andrea Schelbert

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Schwyzer Zeitung oder als Abonnent/in kostenlos im E-Paper.