Mofafahrer bei Sturz am Kopf verletzt

Auf der Schlagstrasse zwischen Schwyz und Sattel ist ein 17-jähiger Mofafahrer verunfallt. Er erlitt mittelschwere Verletzungen und musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Auf diesem Mofa kam der 17-jöhrige Lenker zu Sturz. (Bild: Kapo Schwyz)

Auf diesem Mofa kam der 17-jöhrige Lenker zu Sturz. (Bild: Kapo Schwyz)

In der Nacht auf Mittwoch, kurz nach halb ein Uhr fuhr einJugendlicher mit dem Mofa von Schwyz Richtung Sattel. Kurz nach dem «Chaltbach» stürzte der 17-Jährige aus bisher nicht restlos geklärten Gründen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Der Mofafahrer zog sich dabei Kopfverletzungen zu, welche im Spital behandelt werden mussten.

Wegen Verdachts auf übermässigen Alkoholkonsum wurde beim Verunfallten eine Blutprobe durchgeführt und der Führerausweis abgenommen. Hinweise zum Unfallhergang sind an die Kantonspolizei Schwyz, Tel. 041 819 29 29, zu richten.

pd/zim