MORSCHACH: Axenstrasse sicher bis Dienstagabend gesperrt

Steinschläge und Murgänge haben am (heutigen) Montag die Strasse nach Riemenstalden an vier Orten verschüttet. Rund 130 Personen sind in Riemenstalden eingeschlossen.

Drucken
Teilen
Der Murgang in Riemenstalden. (Bild Kapo Schwyz)

Der Murgang in Riemenstalden. (Bild Kapo Schwyz)

Aus Sicherheitsgründen bleibt die Axenstrasse für den Transitverkehr gesperrt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Für den Lokalverkehr ist sie einspurig befahrbar, es ist aber mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Die Lage am Berg wird dauernd überwacht und im Falle eines erneuten Murganges wird die Axenstrasse sofort für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Kantonspolizei Schwyz rät, die Axenstrasse grossräumig zu umfahren. Die Verkehrsbehinderungen dauern mindestens bis am Dienstagabend. Der Bahnverkehr ist von den Sperrungen nicht betroffen.

scd