MORSCHACH: Schnittverletzungen nach Auseinandersetzung

Am Mittwochabend ist es im Durchgangszentrum Degenbalm in Morschach zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern gekommen.

Drucken
Teilen

Aus bislang ungeklärten Gründen fingen ein 16-jähriger Algerier und ein 20-jähriger Iraker auf ihrem Zimmer an zu streiten. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, ging im Verlauf der Tätlichkeiten eine Fensterscheibe zu Bruch.

Der Iraker erlitt Schnittverletzungen am Oberkörper. Er musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

ana