MORSCHACH–STOOS: Seilbahn-Parkplätze werden bewirtschaftet

Ab Weihnachten wird der Parkplatz bei der Luftseilbahn Morschach–Stoos bewirtschaftet. Dadurch sollen Wartezeiten verkürzt werden.

Drucken
Teilen
Die Parkplätze der Luftseilbahn Morschach-Stoos werden neu bewirtschaftet. (Bild Laura Vercellone/Neue SZ)

Die Parkplätze der Luftseilbahn Morschach-Stoos werden neu bewirtschaftet. (Bild Laura Vercellone/Neue SZ)

Der Aufschwung der Übernachtungs- und Tagesgäste von Morschach in den letzten Jahren führte bei der Luftseilbahn Morschach–Stoos (LMS) an schönen Wintertagen zu langen Wartezeiten. Diese sollen nun durch eine Bewirtschaftung der Parkplätze verkürzt werden, heisst es in einer Mitteilung.

Ab dieser Woche werden die Parkplätze bei der LMS-Talstation bewirtschaftet. Dazu wird eine Ein- und Ausfahrbarriere mit entsprechendem Ticketsystem installiert. Die Preisgestaltung ist vergleichbar mit umliegenden Tourismusorten: Die erste Stunde ist gratis, damit Bring- und Holdienst oder Lieferanten problemlos ein- und ausfahren können. Ebenfalls erhalten die Einwohner von Morschach-Stoos vergünstigte Parkiermöglichkeiten.

An stark frequentierten Tagen wird ausserdem neu eine bediente Kasse bei der Talstation installiert.

Harry Ziegler/pd

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Schwyzer Zeitung.