MUOTATHAL: Brand: Auto ist nicht mehr zu retten

Ein Feuer ist am Donnerstag in Muotathal entfacht und hat einen Personenwagen vollkommen zerstört. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Beim Auto war nichts mehr zu retten. (Bild Kapo Schwyz)

Beim Auto war nichts mehr zu retten. (Bild Kapo Schwyz)

Die 60-jährige Lenkerin des abgebrannten Autos bemerkte, dass Rauch aus der Fahr­zeuglüftung aufstieg. Wie die Kantons­polizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt, konnten sich die Lenkerin und ihr Beifahrer noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehren Muotathal und Illgau konnten trotz einem raschen Einsatz nicht verhindern, dass das Auto vollständig ausbrannte. Ein technischer Defekt dürfte den Brand verursacht haben.

sab