Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MUOTATHAL: Quadfahrer mit Knochenbrüchen im Spital

In der Nacht auf Freitag hat sich ein 48-Jähriger bei einem Selbstunfall in Muotathal mehrere Knochenbrüche zugezogen. Nach Mitternacht verlor der Verunfallte bei der Verzweigung Stützli/Bisithalerstrasse die Kontrolle über den Quad.
Der Quad blieb auf der Seite liegen. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Quad blieb auf der Seite liegen. (Bild: Kapo Schwyz)

Das Kleinmotorfahrzeug kippte in einer Kurve auf linke Seite und kam auf dem Trottoir zum Stillstand. Der Fahrer erlitt beim Unfall mehrere Knochenbrüche und musste durch den Rettungsdienst Schwyz hospitalisiert werden.

Nach dem positiven Resultat der Atemalkoholprobe musste sich der Verunfallte einer Blutprobe unterziehen. Der Führerausweis wurde dem Beschuldigten abgenommen. pok

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.