MUOTATHAL: Sicherung der Strasse nach Muotathal

Nach dem Abbruch einer alten Fels-Stützkonstruktion auf die Kantonsstrasse Schwyz - Muotathal am 4. März wird nun der Bereich der Abbruchstelle mit Felsankern gesichert.

Merken
Drucken
Teilen
Wegen Bauarbeiten an der Kantonsstrasse Schwyz - Muotathal kommt es nachts zu Sperrungen. (Archivbild Bert Schnüriger/Neue SZ)

Wegen Bauarbeiten an der Kantonsstrasse Schwyz - Muotathal kommt es nachts zu Sperrungen. (Archivbild Bert Schnüriger/Neue SZ)

In den Nächten zwischen dem 11. und 14. Mai werden auf der Kantonsstrasse Schwyz - Muotathal im Bereich des Gibelhorns Bauarbeiten durchgeführt. Wie es in einer Mitteilung des Baudepartements Schwyz heisst, werde der Bereich der alten, am 4. März abgebrochenen und eingestürzten Fels-Stützkonstruktion mit zusätzlichen Felsankern gesichert.

Die Arbeiten werden laut Mitteilung jeweils nachts zwischen 20 Uhr und 5 Uhr ausgeführt. In dieser Zeitspanne muss die Kantonsstrasse Schwyz - Muotathal zwischen Bierkeller und Abzweigung Aufiberg
für sämtlichen Verkehr gesperrt werden.

Für den Personenwagenverkehr werden Umleitungen über Schönenbuch - Suworowbrücke in Fahrtrichtung Muotathal sowie via Aufiberg für Fahrten in Richtung Schwyz signalisiert.

Die Abendkurse der Auto AG Schwyz von und nach Muotathal werden mit Kleinbussen ebenfalls via Schönenbuch beziehungsweise Aufiberg geführt. Die Haltestellen entlang der Grundstrasse und insbesondere die Haltestelle Spital werden dabei nicht bedient.

ana