MUOTATHAL: Töfffahrer auf dem Pragel tödlich verunglückt

Ein 53-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochnachmittag auf dem Pragel gestürzt. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Die Strecke war vier Stunden gesperrt.

Drucken
Teilen
Die Rega transportierte das Unfallopfer ins nächste Spital. (Bild: Rega)

Die Rega transportierte das Unfallopfer ins nächste Spital. (Bild: Rega)

Am Mittwoch verursachte ein Motorradlenker gegen 15.00, Uhr kurz vor der Pragelpasshöhe, eine Selbstkollision. Trotz sofortiger Reanimation durch Ersthelfer und die Rega verstarb der 53-jährige noch auf der Unfallstelle. Für die Patientenbetreuung, die Spurensicherung und die Räumung der Unfallstelle musste die Pragelstrasse bis kurz nach 19.00 Uhr gesperrt werden. Für die Strassensperrung wurde die Kantonspolizei Schwyz von der Kantonspolizei Glarus und der Feuerwehr Muotathal unterstützt.
 

pok