MUOTATHAL/ZÜRICH: So herzig übersetzt SRF den «Alpsummer»

Neue Redewendung auf Hochdeutsch? Wer einen Liebsten auf die Schippe nimmt, nennt ihn jetzt ein Törtchen. Das findet jedenfalls das Schweizer Fernsehen.

Drucken
Teilen
Hochdeutsch lernen mit SRF im Film «Alpsummer». (Bild: Youtube)

Hochdeutsch lernen mit SRF im Film «Alpsummer». (Bild: Youtube)

Den Kassenschlager «Alpsummer» am Montagabend hat SRF1 mit schriftdeutschen Untertiteln gezeigt. Den urchigen Dialekt allein mochte man dem Publikum offenbar nicht zumuten. Aber Übersetzen ist gar nicht so einfach. Was heisst etwa «Du bisch es Chüechli» auf Hochdeutsch, wenn Daniel Bürgler auf der Glattalp sein Töchterchen liebevoll auf die Schippe nimmt?

«Schlaumeier» trifft es vielleicht noch am ehesten, ein «Huhn» wäre schon fast zu gemein. Aber das Schweizer Fernsehen machte kurzen Prozess und übersetzte wortwörtlich: «Du bist ein Törtchen.» Schnusig? Ja. Sinngemäss? Eher nicht. Google-Suche: Null Treffer. Aber vielleicht war das der Startschuss für einen neuen Kosenamen?

gh