MUSIK: Polution aus Muotathal rocken zum Erfolg

Jetzt ist es sicher: Mitte April rockt die Muotathaler Hardrock-Band Polution durch Holland, Deutschland, Belgien und Österreich, als Vorgruppe von Shakra.

Drucken
Teilen
Martialisch – wie der Sound: Pressefoto der Band Polution. (Bild pd)

Martialisch – wie der Sound: Pressefoto der Band Polution. (Bild pd)

«Irgendwie ist es schon eine Ehre, dass man uns angefragt hat, ob wir mit Shakra auf Tournee gehen wollen», erzählt Marcel Betschart, Gitarrist der Muotathaler Rockband Polution . «Wir mussten jedenfalls nicht lange überlegen. Das ist schliesslich der Traum jedes Musikers, auf eine richtige Tour zu gehen.» Und Shakra sei eine bekannte Schweizer Hardrockband, die ihnen gefalle. «Hinter ihrer Musik ist sehr viel Druck, aber auch die Balladen klingen gut.»

Normalerweise spielen die Muotathaler Musiker etwa 20 Mal pro Jahr. Aber im 2009 wird alles anders. «Wir spielen alleine im April zehn oder elf Gigs mit Shakra in Holland, Belgien, Deutschland, Österreich oder Italien, und eventuell kommen wir auch noch nach Zürich. Nach der Tour sind wir erstmals Hauptband an einem Open Air in Tschechien. Und dann im Herbst sind zwei Konzerte in Irland geplant, wo wir auch schon Fans haben.»

Blanca Imboden

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Urner Zeitung.