MUSIKGESELLSCHAFT: Das Jubiläum in Immensee gross gefeiert

In Immensee wurde dieses Wochenende gefestet. Die Musikgesellschaft feierte ihr 100-Jahr-Jubiläum und lud zu einem vielseitigen Programm ein.

Drucken
Teilen
Melanie Oesch beim Auftritt von Oesch's die Dritten. (Bild Manuela Jans/Neue LZ)

Melanie Oesch beim Auftritt von Oesch's die Dritten. (Bild Manuela Jans/Neue LZ)

Das ganze Schulhausareal von Immensee war voll von Leuten – und das bereits am Freitagabend um 21 Uhr. Die Musikgesellschaft Immensee (MGI) erwartete dieses Wochenende mehr Besucher, als Immensee Einwohner hat. «So ein Fest hat Immensee noch nie gesehen», sagt Albert Dietrich (50), Präsident der MGI. Denn in Immensee wurde ein Jubiläum gefeiert. Die Musikgesellschaft feierte ihr 100-jähriges Bestehen. Für diesen Anlass hat das Organisationskomitee keine Kosten und Mühen gescheut.

Eva Camenzind, die aus Fernsehen und Radio für ihre Unbekümmertheit bekannt ist, moderierte den Freitagabend. Als Erstes konnte sie die beinahe einheimische Band Rickenbacher, dann die Blaumeisen aus Deutschland ankündigen. Später traten Oesch?s die Dritten auf. Mit ihrem angereisten Fanclub brachten sie das ganze Festzelt zum Schaukeln, Klatschen und Tanzen.

Sara Häusermann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Schwyzer Zeitung.