Mutmasslicher Einbrecher in Ibach gefasst

In der Nacht auf Montag hat ein Mann versucht, die Tür eines Restaurants in Ibach zu öffnen. Er wurde von einer Polizeipatrouille angehalten und kontrolliert. Zudem hat es in Reichenburg gebrannt.

Drucken
Teilen

Bei der Kontrolle der verdächtigen Person in Ibach wurde festgestellt, dass der 32-jährige Schweizer aus dem Schwyzer Talkessel kommt und Einbruchswerkzeug auf sich trug. Der mutmassliche Einbrecher wurde verhaftet und Ermittlungen gegen ihn eingeleitet.

Am Montag ist die Feuerwehr Reichenburg zudem um 13.15 Uhr aufgrund einer Rauchentwicklung im Bereich eines Treppenlifts in einem Wohnhaus ausgerückt. Sie konnte die Rauchentwicklung rasch eindämmen. Die genaue Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

scd