«NABUCCO»-PREMIERE: Einfach auf die Bühne geschubst

Die Schlesische Staatsoper Bytom spielte «Nabucco» auf dem Schwyzer Hauptplatz. Blanca Imboden erzählt von ihren Erlebnissen als Statistin des Open-Air-Spektakels.

Drucken
Teilen
Einkleiden für die Nabucco Premiere.(Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Einkleiden für die Nabucco Premiere.(Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Eine originelle Marketing-Idee der Schlesischen Staatsoper Bytom: Auf ihrer «Nabucco»-Tournee werden an jedem Veranstaltungsort Statistenrollen verlost. Auch mir gibt man die Chance, einen Abend lang Teil eines professionellen Opern-Ensembles zu sein.

So stehe ich am Freitagabend in einem kleinen Zelt, in dem sich Musiker und Sänger umziehen, schminken, verpflegen, einsingen. Die Enge und das Chaos scheinen dem Team längst vertraut zu sein. Kopfbedeckungen werden fliegend verteilt. Zwei Monate ist das Ensemble mit «Nabucco» unterwegs. Ein riesiger, reisender Opernzirkus.


Blanca Imboden

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der «Zentralschweiz am Sonntag».