Nationalrat Andy Tschümperlin tritt wieder an

Der Schwyzer SP-Nationalrat Andy Tschümperlin will auch in der nächsten Legislatur auf Bundesebene politisieren. Die Ortsparteiversammlung der SP Schwyz nominiert ihn für die Nationalratwahlen im Herbst.

Drucken
Teilen
SP-Nationalrat Andy Tschümperlin (r.) vorgestern am Podium zur Waffenschutzinitiative im Gymnasium Immensee gegen CVP-Ständerat Bruno Frick. (Bild: PD)

SP-Nationalrat Andy Tschümperlin (r.) vorgestern am Podium zur Waffenschutzinitiative im Gymnasium Immensee gegen CVP-Ständerat Bruno Frick. (Bild: PD)

Andy Tschümperlin (48) sitzt seit 2007 im Nationalrat, wo er Vize-Fraktionschef der SP-Bundeshausfraktion ist. Er ist Mitglied der Staatspolitischen Kommission. Vor seinem Nationalratsmandat war er 1996 bis 2007 im Schwyzer Kantonsrat, wo er 2000 bis 2003 die SP-Fraktion präsidierte. Beruflich ist der Familienvater als Schulleiter in Zug tätig.

pd/bep