Neues Tierpark-Restaurant wird realisiert

Im Natur- und Tierpark Goldau wird für insgesamt 9 Millionen Franken ein neues Restaurant gebaut. Bezugsbereit soll das Y-förmige Gebäude spätestens im Sommer 2014 sein.

Drucken
Teilen
Das neue Restaurant von innen. (Bild: Visualisierung PD)

Das neue Restaurant von innen. (Bild: Visualisierung PD)

Das neue Restaurant von innen. (Bild: Visualisierung PD)

Das neue Restaurant von innen. (Bild: Visualisierung PD)

Ein neues Restaurant im Natur- und Tierpark Goldau müsse sowohl den unterschiedlichen Anforderungen der Tagesgäste als auch den Ansprüchen von Firmen- und Gruppenanlässen am Abend gerecht werden, teilen die Verantwortlichen am Donnerstag mit. Deshalb werde ein Neubau auch über bedeutend mehr Sitzplätze verfügen als das bestehende, in den 80er-Jahren erbaute Restaurant. Festgelegt wurde eine Kapazität von je 400 Plätzen im Innen- und im Aussenbereich. Tagsüber und am Abend stehen zusätzliche Räume für Gruppen zur Verfügung.

Das Projekt wurde Anfang Mai im Schwyzer Amtsblatt publiziert. Einsprachen sind bis zum Ablauf der Frist keine eingegangen.

Finanzierung durch Hypotheken

Das neue Gebäude soll eine Y-Form haben und soll in die Landschaft eingebettet sein. Die Baukosten belaufen sind auf 8 Millionen Franken. Für die Inneneinrichtung werden weitere Mittel im Umfang von 1 Million Franken notwendig. Der Baubeginn wurde auf Frühling/Sommer 2013 angesetzt. Im Frühling/Sommer 2014 soll das neue Restaurant fertig sein. Die Finanzierung des Vorhabens wird zu einem Teil durch Eigenmittel und zum grösseren Teil durch Hypotheken sichergestellt.

pd/bep