Neues Ufer am Frauenwinkel

Der Frauenwinkel in Freienbach ist ein Naturschutzgebiet am Zürichsee. In diesem Ufer- und Riedgebiet soll jetzt gegen eine Million Franken investiert werden.

Drucken
Teilen
Das einsame Gebüsch im See zeigt, wo früher das Ufer vor dem Pfäffiker Frauenwinkel lag. (Bild: PD)

Das einsame Gebüsch im See zeigt, wo früher das Ufer vor dem Pfäffiker Frauenwinkel lag. (Bild: PD)

In der Gemeinde Freienbach soll gegen eine Million Franken für ein Naturschutzprojekt im Frauenwinkel investiert werden. Der Frauenwinkel ist eines der neun Naturschutzgebiete des Kantons Schwyz. Er liegt vor Freienbach und Pfäffikon am Zürichseeufer.

Die Stiftung Frauenwinkel hat das Baugesuch für eine Reihe von Aufwertungsmassnahmen eingereicht. Im Ufergebiet sollen neue Flachufer entstehen. Hier fehlt heute dem Ufer der Schutz durch einen Schilfgürtel. Im Riedgebiet will die Stiftung Frauenwinkel zwei Bäche renaturieren. Die Bäche sollen aus ihren Betonschalen befreit werden und ein breiteres und tieferes Bett erhalten. So wird das umliegende Gebiet auch besser vor Hochwasser geschützt.

Bert Schnüriger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Schwyzer Zeitung oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.