NEWSTICKER: Das war der Sturm Burglind in der Zentralschweiz

Umgestürzte Bäume, unterbrochene Verkehrswege und bisher zwei Verletzte: «Burglind» hat am Mittwoch in der Zentralschweiz seine Spuren hinterlassen. Mittlerweile ist der Sturm abgeflacht, die Temperaturen sind gesunken.

Drucken
Teilen
Meterhohe Gischt am Ufer des Zugersees. (Bild: zvg Florian Schäfer)

Meterhohe Gischt am Ufer des Zugersees. (Bild: zvg Florian Schäfer)