«Nez Rouge» mit erfolgreichem Dezember 2011

Der kostenlose Fahrdienst «Nez Rouge» blickt auf eine erfolgreiche Aktion 2011 zurück. Insgesamt 2454 Personen nahmen den Dienst in Anspruch.

Drucken
Teilen
Unterwegs mit Nez Rouge. (Bild: Keystone)

Unterwegs mit Nez Rouge. (Bild: Keystone)

Am Neujahrstag geht die Aktion von Nez Rouge Luzern und Zug-Innerschwyz zu Ende. Wie der Heimfahrservice «Nez Rouge» am Sonntag mitteilt, sei die Aktion mit insgesamt 1060 Fahrten ein voller Erfolg gewesen.

Der Heimfahrdienst wurde während 17 Nächten in Luzern, Uri, Ob- und Nidwalden, Zug und Innerschwyz angeboten. Rund 300 Freiwillige standen im Einsatz, um gesamthaft 2454 Personen sicher nach Hause zu fahren. Dabei legten die Fahrer 56'141 Kilometer zurück. Die erhaltenen Trinkgelder der Kunden ermöglichen eine grosszügige Spende an die Institutionen Luzerner Tafeln, Wohn- und Werkheim Schmetterling in Cham und den FFS Autodienst.

Auch im Dezember 2012 wird «Nez Rouge» wieder auf den Strassen unterwegs sein – und zwar mit dem Präventionsgrundsatz «Anrufen statt Anlassen».

pd/chg