Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ohne Herzblut keine Nidwaldner Brattig

Der 160. Nidwaldner Kalender ist da. Hinter den Kulissen weibeln jeweils mehrere Heinzelmännchen für das Werk. Einer von ihnen ist Rolf Scheuber. Er selber wirkt zum 20. Mal mit.
Oliver Mattmann

Dallenwil soll Bahnhofunterführung erhalten

Erst war eine oberirdische Passerelle über die Gleise geplant, diese hatte aber viele Nachteile. Nun ist eine Unterführung geplant, die allerdings wesentlich teurer zu stehen kommt.
Kurt Liembd

Unfall im Lopper – Tunnel war zeitweise beidseitig gesperrt

Auf der A8 im Lopper-Tunnel ist am Dienstagmorgen in Fahrtrichtung Luzern ein Auffahrunfall passiert. Der Tunnel war in beide Richtungen gesperrt und es gab einen Verkehrsstau. Eine schwangere Frau wurde zur Überwachung in Spitalpflege gebracht.
Aktualisiert

200 Nidwaldner Stimmen loben den Herrn

Am 26. Kirchengesangstag trafen sich die 12 Nidwaldner Kirchenchöre zum Singen und Lernen. Höhepunkt war eine Messe.
Edi Ettlin

Als es in Nidwalden Gefängnis wegen Most für Soldaten gab

Der Historische Verein gibt ein bemerkenswertes Buch heraus: Nidwalden im Ersten Weltkrieg. Pünktlich zum Gedenken an den Waffenstillstand fand die Vernissage im alten Zeughaus statt.
Romano Cuonz

Kirchen-Zukunft interessiert Nidwaldner

Zum 33. Geburtstag blickte die Katholische Arbeitsstelle Nidwalden in die Zukunft. Die Dominikaner-Schwester Ingrid Grave aus Ilanz hielt ein Plädoyer für Offenheit.
Marion Wannemacher

Besuchen Sie uns am Zeitungsstand an den Märkten in Stans und Sarnen

Die «Nidwaldner Zeitung» und die «Obwaldner Zeitung» treten diese Woche am Stanser Märcht und dem Sarner Warenmarkt auf - und sagen ihren Abonnenten mit einem Gratis-Bratchäs Danke.

Marco I. regiert die Fasnacht in Ennetbürgen

Der neue Zunftmeister heisst Marco Agron. Als Marco I. wird der bekannte Gastronom mit seiner Ehefrau Vera neuer Fasnachtsherrscher in Ennetbürgen.
Richard Greuter

Beckenrieder ehren ihren «Griänäwoud Sepp»

Traumwetter, unterhaltsame Sprüche und viel Volk zieren die letzte Älplerchilbi dieses Jahres. Die Beckenrieder freut’s.
Sepp Odermatt

Die Volleyballer von Emmen-Nord behalten einen kühlen Kopf

Der Start zur «Mission Playoff-Finals» in der 1. Liga unter dem neuen Trainer Marco Fölmli ist Emmen-Nord gelungen: fünfter Sieg im fünften Spiel. Der VBC Buochs war beim 3:1-Erfolg aber ein hartnäckiger Gegner.
Ruedi Vollenwyder

Innerschweizer Turner halten dem Medaillen-Druck stand

Die Innerschweizer Turner sichern sich an den nationalen Titelkämpfen in Biasca vier Medaillen. Damit bestätigen sie die guten Leistungen innerhalb des Verbandes.
Stefanie Meier

Nach 13 Jahren ist Schluss mit der Oldies-Night

450 Besucher feierten im Hergiswiler Loppersaal die letzte Oldies-Night. Sie liessen sich vom Sound der 50er- bis 80er-Jahre begeistern.
Sepp Odermatt

Alkoholverkauf: Nidwaldner Verkaufsstellen besserten sich

Im Kanton Nidwalden hält sich das Verkaufspersonal bei Alkohol- und Tabakprodukten besser an den Jugendschutz als auch schon.
Markus von Rotz

Nidwaldner Bauern zeigen sich wissbegierig

Rund 50 Landwirte haben sich am vergangenen Samstag über das Wohlergehen von Kühen erkundigt. Experte Christian Manser zeigte in seinem Referat auf, wie mit kleinen Anpassungen im Stall Grosses bewirkt werden kann.
Matthias Stadler

Der Rotary-Musikwettbewerb ist «eine Box mit Überraschungen»

Musiktalente müssen sich sputen, denn bis am 16. November können sie sich noch zum Rotary-Musikwettbewerb anmelden. Dieser gilt nach wie vor als wichtige Plattform für Musikernachwuchs in der Zentralschweiz.
Marion Wannemacher

Luzerner Künstler stellt in Beckenried aus

Der Künstler Jacques Müller zeigt seine Werke in der Galerie Ermitage in Beckenried. An der Vernissage erzählte er, wie er vom Kürschner zum Maler wurde.
Kurt Liembd

Stanser Jodler feiern ihren Dirigenten

Thomas Wieland leitet die Stanser Jodlerbuebe seit 20 Jahren. Grund genug, dies gebührend zu feiern. Am Jahreskonzert ehrten die Jodlerbuebe seine Treue zum Klub und machten ihn zum Ehrenmitglied.
Monika van de Giessen

In der Urschweiz wird gerockt

Dem UrRock-Musikfestival gelang am Wochenende eine gelungene Premiere. Zusammen mit zehn Hard-Rock- und Heavy-Metal-Bands wurde ein Konzerterlebnis im Senkel gefeiert.
Daniel Betschart

Bahnausbau: Zentralbahn rüstet sich für die Zukunft

Ab 2030 sollen die Züge im Halbstundentakt nach Engelberg fahren. Doch nicht nur deswegen will die Zentralbahn einen Abschnitt in Oberdorf und bei Alpnach auf Doppelspur ausbauen.
Matthias Piazza

Der SC Buochs freut sich nicht auf die Winterpause

Ein 4:0-Sieg gegen die Old Boys aus Basel - den Buochsern gelingt ein perfekter Abschluss des Jahres. Stürmer Patrik Gjidoda zeichnet sich mit einem Hattrick aus.
Stephan Santschi

Nidwaldner Sperrgutstreit kommt vor Gericht

So schnell lassen sich die betroffenen Gemeinden von der Regierung in Sachen Sperrgutabfuhr nicht in die Knie zwingen. Sie erwägen, den jüngsten Entscheid nötigenfalls gar gemeinsam bis vor Bundesgericht zu ziehen.
Markus von Rotz

Guido Graf kontert Kritik an Spital-AG zwischen Luzern und Nidwalden

Die geplante Umwandlung der Kantonsspitäler Luzern und Nidwalden in eine Aktiengesellschaft sorgt für Unmut. Der Luzerner Gesundheitsdirektor Guido Graf glaubt, der gewählte Weg erweise sich langfristig als richtig.
Lukas Nussbaumer

Obwaldnerin holt Preis in Nidwalden

Die 1992 in Stans geborene Obwaldner Künstlerin Olivia Abächerli gewinnt den Unterwaldner Preis für bildende Kunst 2018.

Fliegen bald Bettgestelle?

Oliver Mattmann schreibt im «Blitzlicht» über den Sperrgut-Streit in Nidwalden.
Oliver Mattmann

Nidwaldner Waldwirtschaftsverband wird sich an der Iheimisch 2019 präsentieren

Die Nidwaldner Waldbesitzer schauen trotz umfangreicher Sturmschäden und Schwierigkeiten auf dem Holzmarkt positiv in die Zukunft. Sie nehmen sogar einen Kredit einstimmig an.
Sepp Odermatt

Wie laufen die Vorbereitungen auf das Eis-Musical?

In der «Frage der Woche» wollten wir von der Ennetbürger Sängerin Fleure Magalie unter anderem wissen, wie es mit dem Vorverkauf ihres Eis-Musicals in der Stadt Zug läuft.
Matthias Piazza

Mit Oberdorf will siebte Nidwaldner Gemeinde die Schulsozialarbeit einführen

Sechs Gemeinden haben eine Sozialarbeit. Nun will auch Oberdorf nachziehen. Der Schulrat spricht von einer guten Investition, welche längerfristig Kosten einsparen soll.
Matthias Piazza

Nidwaldner Älpler fragen via Facebook: Wer hat diesen Brunnen geklaut?

Auf der Alp Zingel oberhalb von Wolfenschiessen wird ein Brunnen für Tiere und Wanderer vermisst. Die Älpler wenden sich via Facebook an die vermeintlichen Langfinger.

Giftpfeile von links gegen «Spital-Ehe» zwischen Nidwalden und Luzern

Grüne und SP stören sich am Vorgehen der Regierung bei der geplanten Spitalfusion von Nidwalden und Luzern. Man werde vor vollendete Tatsachen gestellt, lautet der Vorwurf. Die bürgerlichen Parteien hingegen bleiben gelassen.
Oliver Mattmann

Hergiswiler Gewerbetreibender: «Ohne Verkehr verödet der Dorfplatz»

Gewerbetreibende und Bürger wehren sich gegen die Pläne für einen neuen Dorfplatz Hergiswil und damit die Aufhebung der Parkplätze. Mit über 800 eingereichten Unterschriften wollen sie das Geschäft an die Urne verlegen.

Wolfenschiesser Schwingtalent mit Bodenhaftung

Jonas Durrer erkämpfte sich in der vergangenen Schwingersaison seinen 100 Zweig. Das Sahnehäubchen lieferte der 15-jährige Wolfenschiesser am Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag ab – bester Innerschweizer in der jüngsten Kategorie.
Franz Niederberger

Beckenried: Die Alphütte Ober Morschfeld wird saniert

Ein Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine denkmalgeschützte Alphütte oberhalb von Beckenried zu renovieren. Das ist nicht nur logistisch eine Herausforderung.
Martin Uebelhart

Nach 13 Jahren die letzte Oldies-Night in Hergiswil

Am Samstag ist im Loppersaal Hergiswil noch einmal so richtig Party angesagt.

FC Stans hat Luft nach oben

Der FC Stans hat eine durchzogene Vorrunde hinter sich. Freude bereitet Trainer Benji Hess vor allem der IFV-Cup.
Ruedi Vollenwyder

Nidwaldner Regierungsrat spricht sich gegen Überprüfung der Grundbuchgebühren aus

Die landrätliche Aufsichtskommission fordert, dass die Grundbuchgebühren überprüft werden. Der Nidwaldner Regierungsrat erachtet die Grundbuchgebühren als angemessen. Er empfiehlt den Vorstoss daher zur Ablehnung.

Der Ennetmooser Werner Liem ist wahrlich «Mister Rütli»

Über 50 Jahre hat der Ennetmooser Werner Liem kein Rütlischiessen verpasst. Wenn er nicht aktiv in der Feuerlinie stand, reiste er als Schlachtenbummler mit. So wie am Mittwoch. Er durfte einen dreifachen Nidwaldner Sieg bejubeln.
Franz Odermatt

Vertrag festigt Hochzeit der Spitäler in Luzern und Stans – und sorgt für massive Kritik

Die Kantonsspitäler Luzern und Nidwalden wollen noch enger zusammenarbeiten. Die Eheringe können sie sich aber erst anstecken, wenn der politische Prozess abgeschlossen ist – das könnte vor allem in Luzern schwierig werden.
Yasmin Kunz

Sträucher in Buochs tragen jetzt Schülernamen

Für einen Tag wird der Wald zum Klassenzimmer: Schüler pflanzen Sträucher, gehen mit dem Wildhüter auf die Pirsch und erleben, wie ein Baum gefällt wird. Auch aus einem anderen Grund fanden sie den aussergewöhnlichen Schultag cool.
Matthias Piazza

Nidwaldner Gerichtspräsident Albert Müller tritt zurück

Am Nidwaldner Gericht endet demnächst eine Ära. Albert Müller will per Mitte 2019 vorzeitig als Präsident des Ober- und Verwaltungsgerichtes aufhören. Hat sich eine gewisse Amtsmüdigkeit breit gemacht?
Kurt Liembd

Gesangstag in der Kirche Wolfenschiessen

Am Sonntag steht anlässlich des 26. Kirchengesangstags Nidwaldens Kirchenmusik im Blickpunkt.

Pilatus Flugzeugwerke: Halle in Buochs wird so gross wie zwei Fussballfelder

Eine der grössten Holzhallen Europas wird momentan in Rekordzeit gebaut. Weil die Pilatus Flugzeugwerke beim Strukturbau des PC-24 auf Automatisation setzen, entstehen im neuen Kompetenzzentrum über 150 Arbeitsplätze.
Philipp Unterschütz

Stansstad: Regierung will Problemkreuzung entschärfen

Der Nidwaldner Regierungsrat beantragt dem Landrat, das Projekt «Neubau Kreisel Schürmatt und Ausbau Bürgenstockstrasse bis Steigung Sommerweid» zu genehmigen. Kosten soll das Vorhaben 3,5 Millionen Franken.

Bossard beteiligt sich an Stanser 3D-Druck-Firma

3d-prototyp GmbH verkauft 49-Prozent-Anteil an Bossard. Die Zuger wollen in einigen Jahren die restlichen Aktien übernehmen.
Maurizio Minetti

Titlis-Gipfel: Stararchitekten sind eine Chance, Bausünden zu beheben

Umweltverbände reagieren bisher verhalten positiv auf das Projekt von Herzog & de Meuron auf dem Titlis-Gipfel. Die Bahnen wollen den hohen ökologischen Ansprüchen an Bauten im Hochgebirge gerecht werden.
Philipp Unterschütz

Ein Tanz erfreut an der Woche der Religionen die Kirche

Derwische im Wirbeltanz: 100 Interessierte kamen zum Start der Nidwaldner Woche der Religionen am Montagabend in die Hergiswiler Pfarrkirche, um den Sema-Tanz zu sehen – und sogar mitzumachen.
Thomas Vaszary

Grüne sagen Ja zur Hornkuh-Initiative und Nein zur Selbstbestimmungsinitiative

Per Online-Umfrage bei ihren Mitgliedern haben die Grünen Nidwalden ihre Parolen für die eidgenössischen Abstimmungen vom 25. November ermittelt.

Unzählige Erinnerungsschätze bei der «Schiffländi» Buochs

Der renovierte Schiffsteg in Buochs spült am «Nusstitschen» spannende und unvergessene Erlebnisse an die Oberfläche.
Ruedi Wechsler

Peter Lienert erhält Holzkopf-Preis für sein Lebenswerk

Seine Arbeit wirkt selbst über die Pension hinaus. Für sein jahrzehntelanges Engagement als Obwaldner Oberförster bekommt Peter Lienert die höchste Auszeichnung von Pro Holz Unterwalden.
Matthias Piazza

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.