Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Weil Bestand zunimmt, dürfen Nidwaldner Jäger mehr Rotwild schiessen

Auf der Jagd im kommenden Herbst und Winter darf gegenüber dem Vorjahr mehr Rotwild erlegt werden. Geschont werden soll dagegen der Gämsbestand. Deshalb schränkt der Kanton Nidwalden den Abschuss zeitlich ein.

Gottesdienst unter freiem Himmel

Für Stans und Oberdorf ist das Fronleichnamsfest alle zwei Jahre ein Anlass der Begegnung. Nach der Flurprozession trifft man sich im Landsgemeindering in Wil zum gemeinsamen Gottesdienst und anschliessenden Volksapéro.
Sepp Odermatt

Cécile Donzé aus Beckenried: Intuitive Schöpferin irdener Schönheit

Seit 40 Jahren schafft Cécile Donzé mit Keramik. Und ihr gehen die Ideen noch lange nicht aus. Zum Jubiläum lädt sie ein in ihr Werkstattidyll zwischen Pflanzen, Bildern und ästhetischen Gegenständen.
Marion Wannemacher

Sie sind fehlerlos durch die Nidwaldner Veloprüfung geradelt

56 Schülerinnen und Schüler bestanden die diesjährige Veloprüfung fehlerfrei. Mit einer Feier in Stansstad wurde diese Leistung gebührend gewürdigt.

Lenkerin bei Streifkollision verletzt – Zeugen gesucht

In Beckenried hat sich am Mittwochabend ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Lenkerin wurde dabei verletzt. Der Sachschaden ist gross.

Töfffahrerin und Fahrlehrer in Buochs bei Unfall verletzt

Auf der Beckenriederstrasse in Buochs hat sich am Mittwochmorgen eine Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen ereignet. Die Töfflenkerin und ihr Sozius wurden bei der Kollision verletzt.

«Die schwarze Spinne» in Ennetmoos hat Besuchermangel

Die Hälfte der Plätze des Freilichttheaters bleiben im Schnitt leer. Grund ist unter anderem das temperamentvolle Wetter. Ein Teil des Publikums reagiert zudem skeptisch auf die moderne Interpretation von Gotthelfs Klassiker.
Franziska Herger

Finanzen der Nidwaldner Katholiken sind gesund

Leicht höhere Fiskaleinnahmen und der Abschluss eines Schlichtungsverfahrens sorgten für eine erfreuliche Bilanz der katholischen Kirche Nidwalden. Pfarrer Erich Lehmann ersetzt den verstorbenen David Blunschi.
Richard Greuter

Weniger Beton und mehr Natur für Vierwaldstättersee-Ufer

Die Ufer sind stark verbaut – daher will die Aufsichtskommission AKV die Revitalisierung vorantreiben. Als positives Beispiel gilt Hergiswil mit der Umgebung beim Gemeindehaus.

Behindertenpolitik: Zentralschweizer Kantone wollen Selbstbestimmung fördern

In der Zentralschweiz soll es für Menschen mit Behinderungen mehr ambulante Unterstützungsangebote geben. Darauf haben sich die Sozialdirektoren geeinigt. Ziel ist es, die Selbstbestimmung und die Teilhabe am sozialen Leben zu fördern.

Buochs rüstet sich für Licht-Spektakel

Am Freitag und Samstag verwandelt sich das Seebecken zu einem Ort der Festlichkeiten. Als Höhepunkt wird am Samstag um 23 Uhr eine Lichtshow projiziert.

Luzerner schnupfen besser als Ob- und Nidwaldner

An der 18. Schweizer Schnupfmeisterschaft hatten die Luzerner erneut die Nase vorne. Die Ob- und Nidwaldner klassierten sich «unter ferner schnupften».

Stanser Seilzieher bringen zwei Siege heim

Der Seilziehclub Stans-Oberdorf zeigte sich beim Turnier in Baden-Württemberg ­erfolgreich.

Unterwaldner Leichtathleten schafften es hoch hinaus in Luzern

An den Innerschweizer Leichtathletik-Meisterschaften holten die Unterwaldner total 26 Meistertitel. Viermal triumphierte Cedric Achermann.

Erstes Festival für E-Biker in Engelberg

Engelberg nimmt den Trend auf und führt das erste «E-MTB-Test Festival» durch.

Oberdorf: Elektrorollstuhl verursacht Unfall

Am Montag um zirka 13 Uhr hat sich auf der Engelbergstrasse in Oberdorf ein Verkehrsunfall mit einem Elektrorollstuhl ereignet.

Postauto quert neu zwei Bahnübergänge mehr in Stans

Vom geplanten Einbahnregime in Stans sind auch drei Postautolinien betroffen. Die Abfahrtszeiten bleiben bestehen, trotzdem müssen sich die Fahrgäste umgewöhnen.
Matthias Piazza

Kanton Nidwalden zahlt auch bei einem Wegzug der Bezüger

Die kantonsübergreifende Zusammenarbeit für soziale Einrichtungen wird teilweise neu geregelt. Das hat etwa Auswirkungen auf junge Erwachsene.

Alkoholisierte missachtet Vortritt und baut Unfall in Hergiswil

Eine angetrunkene Autolenkerin hat am Montagabend in Hergiswil NW einen Unfall verursacht.

Begegnungsfest Stans: Unterstützung für Flüchtlinge bleibt nötig

Das Fest der Begegnung am Flüchtlingstag brachte ebenso spannende Speisen wie Informationen.

Traurig für die Schweiz

Der Nidwaldner Nationalrat Peter Keller schreibt in der «Stimme aus Bern» über anonyme Drohtäter.

Unterwaldner beeindrucken am Musikfest

Die Premiere des 1. Innerschweizer Musikfestes ist vollumfänglich geglückt. Die Musikkorps aus Ob- und Nidwalden zeigten dabei eindrückliche Leistungen.
Kurt Liembd

Musik-Spielfreude in Beckenried steckt an

Im Ridlikonzert der Musikfreunde Nidwalden zeigte das Trio Ambäck seine anders interpretierte Volksmusik. Dabei begegneten sich Geige, Schwyzerörgeli und Kontrabass in höchster Virtuosität.
Rosmarie Berlinger

Unterwaldner Nationalturner bringen sechs Kränze heim

Kernser, Ennetbürger und Beckenrieder Nationalturner holten sich am Eidgenössischen Turnfest in Aarau insgesamt sechs Kränze (Kategorie A) und sechs Zweige an den Einzelwettkämpfen.
Franz Hess

Alle Gewässer-Bestimmungen im Kanton Nidwalden fliessen in ein Gesetz

Nach achtjähriger Arbeit steht das neue Nidwaldner Gewässergesetz: Es fasst die Bestimmungen rund um Gewässer auf dem Nidwaldner Kantonsgebiet zusammen und löst die heutigen Gesetzesgrundlagen zum Wasserbau, zur Wassernutzung und zum Gewässerschutz ab.

Gelungene Premiere für Innerschweizer Musikfest in Hergiswil

Das erste Innerschweizer Musikfest, das am vergangenen Wochenende über die Bühne ging, wurde in jeder Hinsicht zu einem Vollerfolg. Die Verantwortlichen freuen sich bereits auf künftige Austragungen.
Kurt Liembd

Kollegi Stans: Diese Maturanden sind am Ziel angekommen

75 Maturi und Maturae haben am Samstag im Kollegi Stans ihre Abschlusszeugnisse erhalten. An der Feier wurde aber nicht nur zurückgeblickt, sondern auch die Herausforderungen der Zukunft angesprochen.
Birgit Scheidegger

Sieben Festnahmen bei Polizeikontrollen in mehreren Kantonen

In mehreren Kantonen sind fast 1500 Personen kontrolliert worden. Die Bilanz: sieben Festnahmen, mehrere Anzeigen und Bussen.

Die Nidwaldner SVP plant ein Jubiläumsfest

Die SVP-Kantonalpartei gibt es seit 20 Jahren. Im September wird gefeiert – auch mit zwei neuen Köpfen im Vorstand.
Kurt Liembd

Alkoholisierter Autofahrer donnert in Hergiswil in Strassenlaterne

Ein Selbstunfall in Hergiswil ist glimpflich ausgegangen. Der Autofahrer war alkoholisiert unterwegs.

Altpapiercontainer gerät in Oberdorf in Flammen – Polizei sucht Zeugen

In Oberdorf hat es am frühen Sonntagmorgen gebrannt. Wer hat etwas gesehen?

Einige Wege am Pilatus sind noch geschlossen

An der Pilatus-Putzete wurden Wanderwege am Berg für die Sommersaison instand gestellt. Doch aufgrund des vielen Schnees war das nicht überall möglich.

20 Feuerwehrleute verabschieden sich im Kanton Nidwalden aus Dienst

Am Freitag fand der 8. Nidwaldner Feuerwehrtag statt. Dabei wurden auch 20 Feuerwehrleute verabschiedet.
Richard Greuter

Blasmusiker erobern Hergiswil: Das Innerschweizer Musikfest ist ein gewaltig tönendes Spektakel

Das allererste Innerschweizer Musikfest, das die Hergiswiler an diesem Wochenende auf die Beine stellen, gelingt in allen Teilen: Gleich 50 Musikkorps beweisen vor bis zu 3000 Zuhörerinnen und Zuhörern ein eindrücklich grosses Können.
Romano Cuonz

Den ganzen Samstag des Innerschweizer Musikfests im Liveticker zum Nachlesen

Am ersten Innerschweizer Musikfest in Hergiswil stellen sich Blasmusikformationen aus der Zentralschweiz dem Wettbewerb. Auch am Samstag wurde marschiert, musiziert und juriert – glücklicherweise, bevor Wind und Regen über Hergiswil zogen. Was sonst noch so passierte steht in unserem Liveticker.

Wohnwagen gerät auf Autobahn A2 in Brand

Ein Wohnanhänger hat am Samstagmorgen auf der Autobahn A2 in Stans NW Feuer gefangen. Die Fahrzeugkombination konnte in Stans Süd noch die Autobahn verlassen, bevor der Wohnwagen vollständig in Brand geriet. Verletzt wurde niemand.

Schnee verdirbt in Ob- und Nidwalden die Wanderfreude

Die Berge locken bereits Wanderer auf ihre Gipfel. Doch nicht alle Wege sind schon begehbar. Die Schneeschmelze verzögert sich um bis zu drei Wochen. Vorsicht ist auch auf schnee- und eisfreien Bergwegen geboten.
Simon Mathis

Der VCS ist erfreut über den geplanten Ausbau des öffentlichen Verkehrs in Nidwalden

Die VCS-Sektion Ob- und Nidwalden, die mit weiteren Organisationen vor zwei Jahren eine Petition für Angebotsverbesserungen eingereicht hat, fühlt sich bestätigt.

Der Stanser Spar-Laden ist jetzt auch ein Café

Nach einer fünfmonatigen Umbauzeit wurde die Spar-Filiale gestern wiedereröffnet. Die Kunden zeigten sich begeistert.
Matthias Piazza

Das Nidwaldner Zivilstandsamt hat immer mehr zu tun

Die Aufgaben des Zivilstandsamts werden immer aufwendiger, nicht zuletzt, weil immer öfter auch ausländisches Recht zu beachten ist. So steht es im Rechenschaftsbericht der Nidwaldner Regierung. Was heisst das konkret?
Martin Uebelhart

Kulturgüterschutz Nidwalden: Wasser ist bedrohlicher als Krieg

Der Kanton Nidwalden revidiert das Kulturgüterschutzgesetz. Neu soll der Schutz des für den Kanton wichtigen kulturellen Erbes nicht nur während bewaffneten Konflikten, sondern auch bei Bränden oder Naturkatastrophen sichergestellt werden.
Philipp Unterschütz

Nettoverschuldung der Nidwaldner Gemeinden ist weiter gesunken

Die elf Gemeinden und vier Schulgemeinden stehen finanziell auf gesunden Beinen. Die Finanzstatistik 2019 des Kantons zeigt einen Gesamt-Ertrag von knapp 10 Millionen Franken.
Philipp Unterschütz

Wohin mit den Fläschchen?

Martin Uebelhart wundert sich in seinem «Blitzlicht» über Beobachtungen an der Iheimisch
Martin Uebelhart

Post baut in Buochs ab Juli um

Die Buochser Filiale der Post wird von Grund auf erneuert und modernisiert.

Ennetmooser Gemeinderat will Postautolücken schliessen

Der Postautofahrplan für die Linie von Stans nach Sarnen ist lückenhaft. Das will der Gemeinderat ändern. Das dürfte allerdings nicht ohne Zugeständnisse gehen.
Matthias Piazza

Flüchtlinge: Ob- und Nidwalden arbeiten bei Integration zusammen

Die neue Integrationsagenda soll dank mehr Bundesgeldern eine schnellere und nachhaltigere Integration von Flüchtlingen ermöglichen. Seit gut einem Monat sind auch Nid- und Obwalden an der Umsetzung.
Philipp Unterschütz

Stillstand in der Gleichberechtigung in Ob- und Nidwalden?

Die Umfrage zeigt: Auch Frauen sind sich in Sachen Gleichberechtigung nicht alle einig. Manche betonen Eigenverantwortung, andere sehen die Politik in der Pflicht.
Franziska Herger

Wie ein Nidwaldner mit einer «Soosä»  Obwalden retten will

In seinem fünften Alptheater lädt der Autor Beppi Baggenstos auf dem «Schönenböldli» zur Stammtischoper «Soosätunggis» ein. Dabei nimmt der Nidwaldner Migrant Obwalden musikalisch, buntfarbig, aber auch ziemlich unzimperlich auf die Schippe.
Romano Cuonz

Stanser erleben ein Gratis-Fussballspiel

Wie an der Herbst-Gemeindeversammlung angekündigt, sollen die Stanser in den Genuss eines Gratis-Spiels der ersten Fussball-Mannschaft im Eichli kommen.

Beschwerden könnten Stanser Einbahnsystem verzögern

Ob der Einbahn-Versuchbetrieb wie geplant im Juli starten kann, ist unklar. Der Gemeinderat sucht eine einvernehmliche Lösung mit den Beschwerdeführern.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.