Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

39 Millionen Franken für Sommerstrasse

Wiesenberg und Wirzweli sollen weiterhin mit einer Strasse und zwei Luftseilbahnen erschlossen werden. Das beantragt die Regierung dem Landrat.
Die Erschliessung von Wirzweli (Bild) und Wiesenberg wird Thema im Landrat. (Bild: Markus von Rotz)

Die Erschliessung von Wirzweli (Bild) und Wiesenberg wird Thema im Landrat. (Bild: Markus von Rotz)

Die Wiesenbergstrasse ist in einem sehr schlechten baulichen Zustand. Immer wieder müssen einzelne Teile der Strasse kurzfristig in Stand gestellt werden, wie der Regierungsrat in seinem Bericht über den Grundsatzentscheid an den Landrat schreibt. Der Aufwand dafür habe in den letzten Jahren stetig zugenommen.

Für die Erschliessung von Wirzweli und Wiesenberg setzt der Regierungsrat aber auch in Zukunft auf die Strasse und die beiden Luftseilbahnen ab Dallenwil. Die Strasse will die Regierung für 39 Millionen Franken umfassend sanieren. Um diese Investition verkraften zu können, soll sie über 26 Jahre verteilt und in fünf bis sechs Etappen dem Landrat zu gegebener Zeit zum Entscheid vorgelegt werden.

Die Wiesenbergstrasse soll nach der Sanierung weiterhin einspurig mit Ausweichstellen geführt werden und mit bis zu 32 Tonnen befahren werden können. Heute liegt die Gewichtslimite aufgrund des schlechten Zustands bei 8 Tonnen. Höhere Lasten könnten nicht mehr verantwortet werden, steht im Konzept zur Sanierung. Zudem verzichtet der Kanton auf einen wintersicheren Ausbau und kann dadurch 8 Millionen Franken einsparen.

Aufwendiger Prozess

Die Variante für die Erschliessung, welche die Regierung vorlegt, ist das Ergebnis eines breit abgestützten Prozesses. Im Auftrag des Kantons hat die Metron Verkehrsplanung AG in Brugg eine Studie erstellt. Dafür wurden mit allen Beteiligten Gespräche geführt, und sie hatten Gelegenheit, schriftlich wie auch an runden Tischen ihre Meinung einzubringen.

Martin Uebelhart

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Luzerner Zeitung oder als Abonnent/in kostenlos im E-Paper.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.