7-jähriges Kind von Auto angefahren

Auf der Rotzbergstrasse in Stansstad ist ein Knabe von einem Auto erfasst worden. Der 7-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit der REGA ins Kinderspital nach Luzern geflogen werden.

Drucken
Teilen

Am MIttwoch, ca. 13.30 Uhr, fuhr ein Auto Stansstad kommend auf der Rotzbergstrasse in Richtung Rotzloch. Zur selben Zeit befand sich ein 7-jähriger Knabe auf dem seeseitigen Fussweg, der durch Grünstreifen und Gebüschen von der Rotzbergstrasse getrennt ist. Gemäss den bisherigen Ermittlungen muss der Knabe plötzlich zwischen den Gebüschen auf die Rotzbergstrasse gesprungen sein. Der Knabe wurde von Auto erfasst, dabei hat er sich laut Mitteilung der Kantonspolizei Nidwalden erhebliche Verletzungen zugezogen.

Durch den ausgerückten Rettungsdienst wurde die REGA aufgeboten, welche den Knaben ins Kinderspital Luzern überflog. Über die Schwere der Verletzungen können gemäss Polizeiangaben zurzeit keine Angaben gemacht werden.

pd/zim