700 Hergiswiler wollen an Urne über Dorfplatz entscheiden

Mit einer Unterschriftensammlung wollen die SVP Hergiswil und Gewerbler eine Abstimmung an der Urne über den Planungskredit für die Dorfplatzgestaltung erwirken.

Martin Uebelhart
Drucken
Teilen
Pfarrkirche mit Dorfplatz. (Bild Corinne Glanzmann, 31. Juli 2018)

Pfarrkirche mit Dorfplatz. (Bild Corinne Glanzmann, 31. Juli 2018)

Laut einer Mitteilung kamen innert kurzer Zeit über 700 Unterschriften zusammen. Die politische Ge­meinde und die Kirchgemeinde beantragen den Gemeindeversammlungen vom 20. November einen Planungskredit von 233000 Franken. Die Hälfte davon soll die Kirchgemeinde beisteuern. Damit soll das Siegerprojekt «Cubiculum» für die Gestaltung des Hergiswiler Dorfplatzes weiter bearbeitet werden.

«Noch müssen die Unterschriften beglaubigt werden», sagt Reto Christen, der die Sammlung auf Seiten des Gewerbes koordiniert hat. Er zeigt sich überzeugt, die für eine Urnenabstimmung nötigen 198 gültigen Unterschriften erreicht zu haben. Am kommenden Donnerstag werden die Unterschriften dem Gemeinderat übergeben. 

Hergiswils Dorfplatz bekommt Terrassen

Die Jury hat entschieden, wie der Dorfplatz künftig aussehen soll. Das Dallenwiler Architekturbüro Starkl Vieli macht mit seiner terrassenförmigen Gestaltung das Rennen. Die Bauarbeiten werden gleich mehrfach genutzt.
Matthias Piazza