Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Nidwalden

Sieben Festnahmen bei Polizeikontrollen in mehreren Kantonen

In mehreren Kantonen sind fast 1500 Personen kontrolliert worden. Die Bilanz: sieben Festnahmen, mehrere Anzeigen und Bussen.

Die Nidwaldner SVP plant ein Jubiläumsfest

Die SVP-Kantonalpartei gibt es seit 20 Jahren. Im September wird gefeiert – auch mit zwei neuen Köpfen im Vorstand.
Kurt Liembd

Alkoholisierter Autofahrer donnert in Hergiswil in Strassenlaterne

Ein Selbstunfall in Hergiswil ist glimpflich ausgegangen. Der Autofahrer war alkoholisiert unterwegs.

Altpapiercontainer gerät in Oberdorf in Flammen – Polizei sucht Zeugen

In Oberdorf hat es am frühen Sonntagmorgen gebrannt. Wer hat etwas gesehen?

Einige Wege am Pilatus sind noch geschlossen

An der Pilatus-Putzete wurden Wanderwege am Berg für die Sommersaison instand gestellt. Doch aufgrund des vielen Schnees war das nicht überall möglich.

20 Feuerwehrleute verabschieden sich im Kanton Nidwalden aus Dienst

Am Freitag fand der 8. Nidwaldner Feuerwehrtag statt. Dabei wurden auch 20 Feuerwehrleute verabschiedet.
Richard Greuter

Blasmusiker erobern Hergiswil: Das Innerschweizer Musikfest ist ein gewaltig tönendes Spektakel

Das allererste Innerschweizer Musikfest, das die Hergiswiler an diesem Wochenende auf die Beine stellen, gelingt in allen Teilen: Gleich 50 Musikkorps beweisen vor bis zu 3000 Zuhörerinnen und Zuhörern ein eindrücklich grosses Können.
Romano Cuonz

Den ganzen Samstag des Innerschweizer Musikfests im Liveticker zum Nachlesen

Am ersten Innerschweizer Musikfest in Hergiswil stellen sich Blasmusikformationen aus der Zentralschweiz dem Wettbewerb. Auch am Samstag wurde marschiert, musiziert und juriert – glücklicherweise, bevor Wind und Regen über Hergiswil zogen. Was sonst noch so passierte steht in unserem Liveticker.

Wohnwagen gerät auf Autobahn A2 in Brand

Ein Wohnanhänger hat am Samstagmorgen auf der Autobahn A2 in Stans NW Feuer gefangen. Die Fahrzeugkombination konnte in Stans Süd noch die Autobahn verlassen, bevor der Wohnwagen vollständig in Brand geriet. Verletzt wurde niemand.

Schnee verdirbt in Ob- und Nidwalden die Wanderfreude

Die Berge locken bereits Wanderer auf ihre Gipfel. Doch nicht alle Wege sind schon begehbar. Die Schneeschmelze verzögert sich um bis zu drei Wochen. Vorsicht ist auch auf schnee- und eisfreien Bergwegen geboten.
Simon Mathis

Der VCS ist erfreut über den geplanten Ausbau des öffentlichen Verkehrs in Nidwalden

Die VCS-Sektion Ob- und Nidwalden, die mit weiteren Organisationen vor zwei Jahren eine Petition für Angebotsverbesserungen eingereicht hat, fühlt sich bestätigt.

Der Stanser Spar-Laden ist jetzt auch ein Café

Nach einer fünfmonatigen Umbauzeit wurde die Spar-Filiale gestern wiedereröffnet. Die Kunden zeigten sich begeistert.
Matthias Piazza

Das Nidwaldner Zivilstandsamt hat immer mehr zu tun

Die Aufgaben des Zivilstandsamts werden immer aufwendiger, nicht zuletzt, weil immer öfter auch ausländisches Recht zu beachten ist. So steht es im Rechenschaftsbericht der Nidwaldner Regierung. Was heisst das konkret?
Martin Uebelhart

Kulturgüterschutz Nidwalden: Wasser ist bedrohlicher als Krieg

Der Kanton Nidwalden revidiert das Kulturgüterschutzgesetz. Neu soll der Schutz des für den Kanton wichtigen kulturellen Erbes nicht nur während bewaffneten Konflikten, sondern auch bei Bränden oder Naturkatastrophen sichergestellt werden.
Philipp Unterschütz

Nettoverschuldung der Nidwaldner Gemeinden ist weiter gesunken

Die elf Gemeinden und vier Schulgemeinden stehen finanziell auf gesunden Beinen. Die Finanzstatistik 2019 des Kantons zeigt einen Gesamt-Ertrag von knapp 10 Millionen Franken.
Philipp Unterschütz

Wohin mit den Fläschchen?

Martin Uebelhart wundert sich in seinem «Blitzlicht» über Beobachtungen an der Iheimisch
Martin Uebelhart

Post baut in Buochs ab Juli um

Die Buochser Filiale der Post wird von Grund auf erneuert und modernisiert.

Ennetmooser Gemeinderat will Postautolücken schliessen

Der Postautofahrplan für die Linie von Stans nach Sarnen ist lückenhaft. Das will der Gemeinderat ändern. Das dürfte allerdings nicht ohne Zugeständnisse gehen.
Matthias Piazza

Flüchtlinge: Ob- und Nidwalden arbeiten bei Integration zusammen

Die neue Integrationsagenda soll dank mehr Bundesgeldern eine schnellere und nachhaltigere Integration von Flüchtlingen ermöglichen. Seit gut einem Monat sind auch Nid- und Obwalden an der Umsetzung.
Philipp Unterschütz

Stillstand in der Gleichberechtigung in Ob- und Nidwalden?

Die Umfrage zeigt: Auch Frauen sind sich in Sachen Gleichberechtigung nicht alle einig. Manche betonen Eigenverantwortung, andere sehen die Politik in der Pflicht.
Franziska Herger

Wie ein Nidwaldner mit einer «Soosä»  Obwalden retten will

In seinem fünften Alptheater lädt der Autor Beppi Baggenstos auf dem «Schönenböldli» zur Stammtischoper «Soosätunggis» ein. Dabei nimmt der Nidwaldner Migrant Obwalden musikalisch, buntfarbig, aber auch ziemlich unzimperlich auf die Schippe.
Romano Cuonz

Stanser erleben ein Gratis-Fussballspiel

Wie an der Herbst-Gemeindeversammlung angekündigt, sollen die Stanser in den Genuss eines Gratis-Spiels der ersten Fussball-Mannschaft im Eichli kommen.

Beschwerden könnten Stanser Einbahnsystem verzögern

Ob der Einbahn-Versuchbetrieb wie geplant im Juli starten kann, ist unklar. Der Gemeinderat sucht eine einvernehmliche Lösung mit den Beschwerdeführern.

Ballone zum Frauenstreiktag in Nidwalden

Am nationalen Frauenstreiktag diesen Freitag rufen der Schweizerische Katholische Frauenbund (SKF) und andere kirchliche Frauengruppen zum Frauen-Kirchen-Streik auf.

Der öffentliche Verkehr wird besser und günstiger für den Kanton Nidwalden

Der Kanton zahlt für die nächsten zwei Jahre voraussichtlich 12,8 Millionen Franken an den öffentlichen Verkehr – rund 2 Millionen weniger als bisher. Trotzdem liegt ein Angebotsausbau drin. Aber ein Wermutstropfen bleibt.
Matthias Piazza

Buochser Schüler schreiben Taschenbuch

Mit der Klasse zusammen ein Buch verfassen, ist keine einfache Angelegenheit. Primarlehrerin Angelika Marugg hat es gewagt. Entstanden ist das spannende Abenteuerbuch «Mit dem Sumsibus».
Sepp Odermatt

Eberli rückt als Nidwaldner Landschreiber nach

Armin Eberli ist vom Regierungsrat zum Nachfolger von Landschreiber Hugo Murer ernannt worden. Der bisherige Landratssekretär tritt seine neue Stelle am 1. April 2020 an.
Philipp Unterschütz

Kämpfer gegen Atom-Wellenberg lösen sich auf

Das Komitee für die Mitsprache des Nidwaldner Volkes bei Atomanlagen hat erreicht, dass ein Atomendlager im Wellenberg kaum mehr ein Thema sein dürfte. Der Vorstand hält den Vereinszweck für erreicht.
Martin Uebelhart
Video

Charmeoffensive der Armee: Luzerner und Nidwaldner Politprominenz auf Truppenbesuch in Walenstadt

Der Luzerner Regierungsrat Paul Winiker lädt zum Truppenbesuch beim Infanteriebataillon 20 in Walenstadt. Die Armee-Kommandanten lassen die Gelegenheit nicht aus, für ihre Anliegen zu weibeln.
René Meier

Selbstunfall in Hergiswil: Betrunkener Autofahrer prallt in Mauer

In Hergiswil hat sich ein Selbstunfall ereignet. Eine Autofahrerin, die zu viel getrunken hatte, prallte in eine Mauer.
René Meier

Die Nidwaldner Hundedetektive Bora und Faya sind verletztem Wild auf der Spur

Die Hündinnen Bora und Faya suchen nach tödlich verletzten Wildtieren, damit sie von ihrem Leiden erlöst werden können. Am Sonntag zeigen Mutter und Tochter auf dem Kollegisportplatz, dass Schweisshunde mehr als nur einen guten Riecher brauchen.
Simon Mathis

Ob- und Nidwaldner Jungschwinger trotzen dem Regen

Am Pfingstmontag stiegen auf Mattgrat, Ennetbürgen, 136 Jungschwinger aus allen Ob- und Nidwaldner Schwingersektionen in die Zwilchhosen.

Am Samstag besteht am Pilatus Lebensgefahr

Diesen Samstag sind die Bergwanderwege am Pilatus von 7 bis 14 Uhr gesperrt. Grund ist die so genannte Pilatus Putzete.

Buochser Gemeindepräsidentin tritt vorzeitig ab

Mitte nächsten Jahres ist Schluss: Nach 22 Jahren als Mitglied des Gemeinderats von Buochs tritt Helene Spiess (FDP, Bild) vorzeitig zurück.

Nidwaldner Privatschule «Villa Kunterbunt» bleibt vorerst leer

Weil zu wenig Schulkinder angemeldet wurden, gibt es im Kanton vorerst weiterhin keine Privatschule. Ob die Initianten auf das nächste Schuljahr einen neuen Anlauf nehmen, ist noch offen.
Philipp Unterschütz

Nidwaldner Aawasser-Cup: «Nimm di zämä» vermiest «Häxä»-Party

Der Champagner war schon kalt gestellt und alles bereit für die Premiere am 37. Aawasser-Cup in Wolfenschiessen: Die «Dallenwiler-Häxä» führten im Final gegen «Nimm di zämä» 3:2 und waren wenige Augenblicke vom erstmaligen Sieg am prestigeträchtigen Fussballturnier entfernt.

Erster VOI-Laden für Nidwalden

Die Eröffnung des ersten VOI-Ladens der Migros in Stans wird konkreter.

Plakat in Stans erneut entwendet

Beim Bistro Interculturel ist man entrüstet über ein weggerissenes Plakat und hofft, dass die möglichen Übeltäter es wieder zurückbringen.

Grosses Interesse an Kulinarikwanderung auf dem Pilatus

Schon 180 Personen haben sich für den «Hergi-Hike» angemeldet. Die Wanderung über fünf Berghütten bietet Leckerbissen aus der Region. Die Initianten können sich vorstellen, das Konzept auf andere Gemeinden auszudehnen.
Interview: Simon Mathis

Nidwaldner Gemeinalpen wählen erste Frau als Alpschreiberin

Melanie Zumbühl aus Wolfenschiessen wird Nachfolgerin von Reto Meier.

Die Tourismusregion Klewenalp feiert

Tourismusorte rund um die Klewenalp arbeiten seit Anfang Jahr eng mit den Bergbahnen Beckenried-Emmetten zusammen. Ende Juni steigt ein gemeinsames Fest.
Christoph Näpflin

Ruderregatta auf dem Sarnersee sorgt für viele Highlights

Über das Pfingstwochenende ging die 35. Auflage der internationalen Ruderregatta auf dem Sarnersee über die Bühne. Dabei setzten sich der Seeclub Stansstad und der Ruderclub Sarnen bestens in Szene.
Ralf Blase

Autobahn-Einfahrt Hergiswil ist mehrere Nächte gesperrt

Die Ersetzung des Deckbelags macht Nachtsperrungen ab Dienstag nötig.

In jeder Zentralschweizer Regierung ausser in Luzern sitzt mindestens ein Jurist

Der letzte Jurist in der Luzerner Regierung war der 2011 abgetretene Anton Schwingruber. Anders ist das in den Nachbarkantonen.
Lukas Nussbaumer

Am Pfingstmontag gab es mehrere Verkehrsunfälle auf Nidwaldner Strassen

Eine Velofahrer wurde in Beckenried verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

In Hergiswil spielt die Blasmusik

Mit dem ersten Innerschweizer Musikfest wird Hergiswil für drei Tage zum Hauptort der Innerschweizer Blasmusikszene. Fast 50 Formationen präsentieren ihr Können den 5000 erwarteten Besuchern.
Matthias Piazza

Flugzeugunglück am Lopper: Absturzursache nach wie vor rätselhaft

Im vergangenen August stürzte am Lopper ein Flugzeug ab und riss eine Familie aus der Region in den Tod. Auch wenn es neue Details gibt, kann die zuständige Untersuchungsbehörde noch nicht im Detail sagen, wie es zur Tragödie kam.
Philipp Unterschütz

Hotel Fürigen in Stansstad: 80 Wohnungen und Restaurant geplant

Seit vielen Jahren steht das Hotel Fürigen leer und lottert seitdem vor sich hin. Nun scheint es aber so, dass sich hoch über dem Vierwaldstättersee etwas tut und das angedachte Projekt realisiert wird.
Thomas Heer

Ab nächstem Jahr soll Parkieren in Emmetten kostenpflichtig werden

Bis anhin waren die Parkplätze in Emmetten gratis. Damit soll nächstes Jahr Schluss sein. Bei der Ausarbeitung des Reglements darf auch die Bevölkerung mitreden.
Matthias Piazza
Interview

Investor bei Müller-Martini: «Wir beabsichtigen, zusätzliche  Aufträge nach Stans zu verlagern»

Marco Corvi hat die Produktionshallen von Müller Martini übernommen. Unter dem Dach seiner Benpac-Gruppe soll der Standort in Zukunft von zusätzlichen Aufträgen profitieren.
Raphael Bühlmann

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.