Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Nidwalden

Über Stock und Stein mit Kandidat Alois Bissig

Eng mit der Natur verbunden, tritt Nationalratskandidat Alois Bissig dort auch in Kontakt mit seinen Wählern.
Irene Infanger

Nationalrat Peter Keller: «Es ist immer noch eine Wahl»

An einem gemütlichen Buirä-Apéro traf sich der Nationalrat mit SVP-Freunden zum persönlichen Austausch.
Richard Greuter

Ennetmoos: Umgestürzter Baum unterbricht Stromleitung

Ein in Ennetmoos in die Freileitung gestürzter Baum hat am Sonntag um 7.30 Uhr einen Stromunterbruch in Ennetmoos, auf dem Mueterschwanderberg und in Teilen von Wirzweli zur Folge gehabt
Markus von Rotz

Obwalden/Nidwalden: Dem Zivilschutz geht das Personal aus

Wegen Rekrutierungsproblemen sind Ob- und Nidwalden für eine Zusammenlegung von Schutz- und Zivildienst.
Philipp Unterschütz
Kolumne

Zu heiss? Zu Kalt?

Redaktor Martin Uebelhart macht sich in seinem «Blitzlicht» Gedanken zu Strom fürs Kühlen und fürs Heizen.
Martin Uebelhart

Wolfenschiessen empfängt  Medaillengewinner

Wolfenschiessen begrüsst zahlreiche Gewinner. Vor allem für die Seilzieher und Schützen ist es ein grosser Tag.
Ruedi Wechsler

IV-Schwindel: Bundesgericht bestätigt Urteil des Nidwaldner Obergerichts

Das Bundesgericht stützt die vierjährige Freiheitsstrafe für einen vermeintlich Arbeitsunfähigen.

Über 3 Millionen Gäste: Grossansturm auf die Zentralschweizer Berge

Die Gipfel sind unter Druck: Seit 2009 ist die Zahl der Gäste auf Titlis, Rigi, Pilatus und Stanserhorn um total 60 Prozent gestiegen.
Christian Glaus

Die Nidwaldner Gemeinden sind sich uneinig über den Regionalentwicklungsverband

Die Aufgaben des Verbands sollen an den Kanton abgegeben werden. Stans, Buochs und auch Engelberg haben Bedenken.
Franziska Herger

Klewenalp-Bahnen nach Murmeli-Abschuss: «Im Nachhinein ist man immer schlauer»

Ihr Winterschlaf hätte in den nächsten Tagen begonnen. Doch vergangene Woche wurden die vier im Juli geborenen Murmeli, ihre Eltern und einer ihrer Grossväter auf der Klewenalp abgeschossen. Die Klewenalp-Bahnen sagen: «Aufgrund der Auflagen mussten wir eine Entscheidung fällen».
Zéline Odermatt

Bodenständigkeit statt Ramba-Zamba am Innerschweizer Schwingfest 2021

Das Innerschweizer Schwing- und Älplerfest 2021 findet auf dem Flughafen Buochs statt – zwei Sektionen übernehmen gemeinsam die Organisation.
Philipp Unterschütz

Spitze im Ob- und Nidwaldner Schwingsport soll breiter werden

Der Rücktritt von drei Leistungsträgern hinterlässt Spuren. Nun will der Ob- und Nidwaldner Teilverband die Lücken schliessen.
Richard Greuter

Die Natur und die Berge – die Welt des Emmetters Stefan Flüeler

Der 33-Jährige hat heuer als einziger Innerschweizer das Diplom zum Bergführer erhalten.
Sepp Odermatt

Schicksal der Klewenalp-Murmeli bewegt – die Facebook-Reaktionen

Aus Tierschutzgründen mussten sieben Murmeltiere, die teils seit Jahren auf der Klewenalp heimisch waren, erschossen werden. Bei den Reaktionen im Netz überwiegen Empörung und Unverständnis.
Emanuel Schüpfer

Nidwaldner Gemeinden wollen Regionalentwicklungsverband auflösen

Im Kanton Nidwalden soll für die Neue Regionalpolitik (NRP) nicht mehr der Regionalentwicklungsverband zuständig sein. Neun Gemeinden verlangen mit einer Behördeninitiative eine neue Organisation.

Klewenalp-Murmeli wurden abgeschossen – Tierschützer sind empört

Ein neues Gehege brauchte zu viel Platz und Geld, einen anderen Ort fand man für die sieben Tiere nicht. Die Tierschützer sind empört.
Markus von Rotz

Die Karl-May-Freilichtspiele in Engelberg sind am Ende

Nach drei Ausgaben ist Schluss mit den Engelberger Freilichtspielen. Die Betreiberfirma 42 Capital Group GmbH Cham ist in Liquidation.
Philipp Unterschütz

5G, Wolf und Krankenkassenprämien  – fünf Fragen an Nidwaldens Nationalratskandidaten

Der eine will nach Bern, der andere dort bleiben: Der frühere CVP-Regierungsrat Alois Bissig tritt (ohne Parteiunterstützung) als Gegenkandidat zum aktuellen Nationalrat Peter Keller (SVP) an.
Markus von Rotz

Roadmovie machte Halt in Oberdorf

Nach 2015 bereits zum wiederholten Mal, reiste ein dreiköpfiges Kino-Team des gemeinnützigen Vereins Roadmovie in die Gemeinde Oberdorf, um dem Publikum den Film näher zu bringen.

Das Stanser Einbahnsystem ist definitiv vom Tisch

Der Gemeinderat hat entschieden, den Versuchsbetrieb von Anfang August nicht wieder aufzunehmen. Der Hauptgrund liegt in Sicherheitsbedenken.
Philipp Unterschütz

Podestplätze für Ob- und Nidwaldner Sportkegler

130 Elitekegler aus der ganzen Schweiz bewiesen ihr Können vergangene Woche in Giswil.
Kolumne

«Stimme aus Bern» von Hans Wicki: Pilatus kann verschnaufen

Der Nidwaldner Ständerat Hans Wicki lässt in seiner «Stimme aus Bern» die Geschichte rund die Wartung von Pilatus-Flugzeugen im Nahen Osten Revue passieren.
Hans Wicki, Ständerat, FDP, Nidwalden

«Ein Meilenstein»: Stanser SoftwareOne gibt Börsengang bekannt

Der Lizenzhändler SoftwareOne geht voraussichtlich im vierten Quartal an die Schweizer Börse. Das Unternehmen ist hochprofitabel.
Maurizio Minetti

Nidwalden plant Ausbau der Deponie Cholwald

Der Kanton Nidwalden hat seine Abfall- und Deponieplanung überarbeitet. Während die Siedlungsabfälle dank der Sackgebühr zurückgegangen sind, neigen sich die Restlaufzeiten von Deponien für Bauabfälle zwischen 2026 und 2041 dem Ende.
Martin Uebelhart

Rücktritt im Gemeinderat Wolfenschiessen

Remigi Zumbühl (FDP), derzeitiger Leiter des Departements Tiefbau, tritt per 2020 aus dem Wolfenschiesser Gemeinderat zurück.

Die Angehörigen der Swisscoy-Soldaten zum Besuch eingeladen

Die Kontingente von Swisscoy und der Eufor fliegen diesen Oktober in ihre Einsatzgebiete.

Lücke des Unterwaldner Höhenwegs ist endlich geschlossen

Happy End auf dem Unterwaldner Höhenweg: Die Lücke beim Charren konnte nach jahrelangen Schwierigkeiten geschlossen werden.
Franziska Herger

Fehlerorgie im Erstliga-Duell zwischen Buochs und Schötz verdient keinen Sieger

Buochs und Schötz trennen sich in einem lange Zeit biederen Spiel leistungsgerecht mit einem 1:1-Unentschieden.
Stephan Santschi

«Weisch nu?»: Am Schärme, Bundesrat und Cabrio-Bahn

Zehn Jahre ist es her, seit die Schutzverbauung Kniri oberhalb von Stans fertiggestellt worden ist – und die Verantwortlichen der Stanserhornbahn ein Geheimnis gelüftet haben.
Matthias Piazza

Bruder Klaus als Leitfigur fördern

Ein neuer Förderverein Niklaus von Flüe und Dorothee Wyss soll als Ergänzung zur bestehenden Stiftung das operative Geschäft übernehmen.
Franziska Herger

Die Sanierung der Wiesenbergstrasse kommt planmässig voran

Die Arbeiten am dritten Teilstück an der Wiesenbergstrasse stehen kurz vor dem Abschluss. Die nächsten Etappen werden bereits geplant.
Philipp Unterschütz

Nidwaldner Einsatz für berufliche Integration ausgezeichnet

Die Montana Sport AG hat von der IV-Stelle Nidwalden und des Rotary Clubs einen Anerkennungspreis erhalten.
Ruedi Wechsler

Zwei Rücktritte nach einem und drei Jahren in Emmetten

Bei den Wahlen im April 2020 treten zwei Gemeinderäte nicht mehr an.

Felsenweg ab Samstag wieder teilweise offen

Der Hammetschwandlift bleibt aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Rezepte statt Ausweichen

Franziska Herger schreibt im «Blitzlicht » über Lohngleichheit.
Franziska Herger

Elektro Furrer neu auch in Buochs

Die Firma Elektro Furrer AG hat kürzlich auch in Buochs eine Zweigstelle eröffnet

Stans: LKW-Chauffeur stark alkoholisiert auf der Autobahn A2 aus dem Verkehr gezogen

Die Nidwaldner Kantonspolizei nahm am frühen Freitagmorgen einen Lastwagenchauffeur mit 1,34 Promille aus dem Verkehr.

Stanser Kollegischüler tauschen die Schulbank mit der Alp

Schüler des Kollegi Stans wählten in der Sozialwoche den harten Alltag auf der Alp Lochhütte.
Ruedi Wechsler

So stellen sich Nidwaldens Nationalratskandidaten selber vor

Was ist Kandidaten, die nach Bern wollen, wichtig? Auf diese Frage gibt es nichts Authentischeres, als wie sich die Kandidaten gleich selber geben.
Markus von Rotz

Hochwasserschutz: Kantonsstrasse in Emmetten soll teilweise angehoben werden

Der Kanton Nidwalden will einen Abschnitt der Kantonsstrasse zwischen Emmetten und Seelisberg anheben. Dadurch soll das Überflutungsrisiko beim Dürrensee reduziert werden. Dem Landrat wird dazu ein Kredit von rund 1,6 Millionen Franken beantragt.
David von Moos

Redaktion Urschweiz unter neuer Leitung

Florian Arnold wird Leiter der neu geschaffenen Redaktion Urschweiz. Diese wird künftig die redaktionellen Inhalte der «Nidwaldner Zeitung», der «Obwaldner Zeitung» und der «Urner Zeitung» verantworten.

Finanziera

In ihrem «Ich meinti» schreibt Franziska Ledergerber über Erlebnisse einer Piemont-Reise.
Markus von Rotz

Sozialwoche beeindruckt Kollegi-Schüler

Im Hergiswiler Seniorenzentrum Zwyden sammeln drei Kollegi-Schülerinnen Erfahrungen im Umgang mit älteren Menschen.
Ruedi Wechsler

Nidwaldner Kinder beginnen Schule künftig später

Der Nidwaldner Landrat will reifere Schülerinnen und Schüler. Das Parlament hat am Dienstag die Pläne der Regierung unterstützt, das Schuleintrittsalter heraufzusetzen.
Martin Uebelhart

Radweg Stans-Oberdorf: Was lange währt, wird endlich gut

Die Verbindung von Stans nach Dallenwil ist Teil des kantonalen Radwegkonzepts, das bereits aus dem Jahr 2008 stammt.
Philipp Unterschütz

Landrat will Antworten zu Stanser Einbahnsystem

Ein Vorstoss zum Thema muss von der Nidwaldner Regierung dringlich beantwortet werden. So will es eine klare Mehrheit.
Martin Uebelhart

Nidwaldner Landrat macht Weg frei für Spitalfusion mit Luzern

Auf die Zusammenarbeit könnte bald die Übernahme folgen: Der Nidwaldner Landrat hat am Mittwoch das Spitalgesetz beraten, das eine Umwandlung des Kantonsspitals in eine Aktiengesellschaft beinhaltet, damit das Luzerner Kantonsspital die Mehrheit übernehmen kann.

Die Beschlüsse des Nidwaldner Landrats in Kürze

Das hat der Landrat Nidwalden am Mittwoch entschieden:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.