Alkoholisierte Lenkerin rammt Auto

Am Donnerstagabend ereignete sich in Stansstad eine Kollision: Ein Auto fuhr in ein parkiertes Fahrzeug. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Drucken
Teilen

Durch verschiedene telefonische Meldungen wurde die Polizei informiert, dass ein stark beschädigtes Fahrzeug auf der Stanserstrasse in Richtung Stansstad verkehre. Die ausgerückte Patrouille konnte das Auto rasch orten.

Die Ermittlungen ergaben, dass eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug mit einem parkierten Auto kollidierte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die Frau zu einem Tankstellen-Shop. Ein bei der Kollision beschädigter Reifen wurde bei dieser Fahrt von der Felge gerissen. Trotzdem fuhr die Frau zu ihrem Wohnort zurück.

Der bei der Lenkerin durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von mehr als 1,3 Promille, worauf eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis vorläufig abgenommen wurde.

pd/cin