Angetrunken frontal in Auto gekracht

Bei der Verzweigung Allmendstrasse/Bürerstrsase in Büren sind zwei Autos frontal zusammengestossen. Der fehlbare Lenker stand unter Alkoholeinfluss.

Drucken
Teilen

Am Dienstagabend, zirka 21.05 Uhr, fuhr ein Autolenker von der Allmendstrasse in Richtung Bürerstrasse, um zur Kantonsstrasse zu gelangen. Bei der Einmündung schnitt er nach links die Kurve und knallte frontal in ein korrekt in die Allmendstrasse einbiegendes Auto. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Mittwoch mitteilte. Über die Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.

Beim fehlbaren Lenker wurden Alkoholsymptome festgestellt, er musste sich einem Alkoholtest unterziehen. Der Führerausweis wurde ihm zuhanden der Administrativbehörde vorläufig abgenommen.

pd/zim