Asiatische Touristin baut am Bürgenstock Selbstunfall mit Totalschaden

Am Montagabend hat sich auf der Bürgenstockstrasse ein Verkehrsunfall ereignet. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist gross.

Drucken
Teilen
Das Mietauto erlitt einen Totalschaden. (Bild: Kapo NW/PD)

Das Mietauto erlitt einen Totalschaden. (Bild: Kapo NW/PD)

(pd/mu) Eine asiatische Touristin fuhr auf der Bürgenstockstrasse in Stansstad talwärts. In einer Kurve auf Höhe Sommerweid kollidierte sie laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Nidwalden mit der Felswand. Das Mietfahrzeug mit ausländischen Kontrollschildern erlitt dabei  Totalschaden. Die Lenkerin wurde zur medizinischen Kontrolle vom Rettungsdienst in ein Spital gebracht, konnte dieses jedoch wenig später wieder verlassen.

Zur Bergung und Abtransport des Unfallfahrzeugs wurde ein Abschleppdienst beigezogen. Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei abgeklärt. Der Lenkerin wurde ein Bussendepot abgenommen.