Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ASYL: Asylsuchende in Buochs erhalten eine Containersiedlung

Nidwalden baut die geplante Containersiedlung für Asylbewerber in Buochs. Dies hat die Staatskanzlei am Freitag bekanntgegeben. Die dreistöckige, modular aufgebaute Unterkunft soll 84 Personen Platz bieten und auf einem kantonseigenen Grundstück realisiert werden.
So soll das neue Asylzentrum aussehen. (Bild: pd (Visualisierung))

So soll das neue Asylzentrum aussehen. (Bild: pd (Visualisierung))

Der Kanton werde die Baubewilligung noch in diesem Monat bei der Gemeinde einreichen, teilte die Staatskanzlei mit. Zur Zeit werde das Grundstück noch von einem Transportunternehmen als Lagerplatz benutzt. Die Anlage werde frühestens ab Dezember 2016 zur Verfügung stehen und vom Amt für Asyl und Flüchtlinge betrieben werden.

Damit der Kanton die Containersiedlung bauen kann, ist ein Nachtragskredit von 2,155 Millionen Franken nötig. 70 Prozent davon entfallen auf die Unterkunft, der Rest auf Erschliessungsarbeiten. Der Bund wird an den Kosten der Unterkunft jährlich 302'000 Franken zahlen.

Für den Kauf der Containersiedlung hat der Kanton Nidwalden Offerten eingeholt. Von den sieben eingereichten Angeboten sei die Arbeitsgemeinschaft Nidwaldner Holzbox die wirtschaftlich günstigste gewesen und habe deswegen den Zuschlag erhalten, teilte die Staatskanzlei mit.

In Nidwalden leben zur Zeit 425 Asylsuchende und Flüchtlinge in rund 90 Wohnungen und Kollektivunterkünften. Zur Zeit verfügt der Kanton noch über 70 freie Plätze. Sollte sich die Lage entspannen und Plätze in der Containersiedlung frei werden, werden Wohnungen aufgelöst und Personen umplatziert. (sda)

Situationsplan von der Kreuzstrasse in Buochs. Hier (rote Markierung) soll das neue Asylzentrum stehen. (Bild: pd)

Situationsplan von der Kreuzstrasse in Buochs. Hier (rote Markierung) soll das neue Asylzentrum stehen. (Bild: pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.