Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Auffahrunfall in Hergiswil fordert Verletzten und viel Sachschaden

Am Dienstag ereignete sich in Hergiswil ein Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag um zirka 14 Uhr auf der Seestrasse in Hergiswil, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte. Ein Töfflifahrer und zwei Autos warteten demnach an der Ampel vor dem Achereggkreisel in Fahrtrichtung Stansstad. Sodann kam ein Auto aus derselben Fahrtrichtung und kollidierte mit dem hintersten Wagen in der Kolonne. Durch den Aufprall wurden sämtliche Fahrzeuge ineinander gestossen. Dabei stürzte der Töfflifahrer.

Der Rettungsdienst fuhr den Mann zur Kontrolle ins Spital. Er konnte am gleichen Tag wieder entlassen werden.

Zur Bergung der Unfallfahrzeuge wurde ein Abschleppdienst aufgeboten. Die Kantonspolizei geht von einem beträchtlichen Sachschaden aus. Die genaue Unfallursache wird abgeklärt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.