Auffahrunfall zweier Autos in Hergiswil

Auf der Seestrasse in Hergiwil hat eine Autolenkerin ein vor ihr bremsendes Auto zu spät bemerkt und auf den Vorderwagen aufgefahren. Eine Frau wurde bei diesem Unfall verletzt.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch, zirka 16.15 Uhr, hat sich auf der Seestrasse in Hergiswil eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos ereignet. Dabei wurde eine Lenkerin verletzt, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Die beiden Autos fuhren hintereinander in Richtung Luzern. Als die vordere Lenkerin ihren Wagen abbremste um nach links abbiegen zu können, fuhr ihr die nachfolgende Lenkerin ins Fahrzeugheck auf.