Auszeichnung für Zentralbahn bestätigt

Die Stiftung Gesundheitsförderung bestätigt ein Label für das Unternehmen.

Drucken
Teilen
Zentralbahn-Züge im Bahnhof Luzern. (Bild: Matthias Piazza (Luzern, 27. Juni 2018))

Zentralbahn-Züge im Bahnhof Luzern. (Bild: Matthias Piazza (Luzern, 27. Juni 2018))

Die Zentralbahn biete ihren Mitarbeitern ein respektvolles und wertschätzendes Arbeitsumfeld und setze sich für gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen ein. Für diese Bestrebungen im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements verlieh die Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz der Zentralbahn vor drei Jahren das Label «Friendly Work Space». Nun hat das Unternehmen erfolgreich die Rezertifizierung erhalten, wie es in einer Mitteilung schreibt. Für die Zentralbahn ist das Label ein Gradmesser für die Bestrebungen im betrieblichen Gesundheits- und Personalmanagement. Die Zentralbahn ist nach eigenen Angaben die einzige Unternehmung des Kantons Nidwalden mit diesem Label. (rub/pd)