AUTOBAHN A2: Schleuderunfälle auf regennasser Fahrbahn

Gleich zu zwei Verkehrsunfällen auf der Autobahn A2 kam es in Stans und in Hergiswil. In beiden Fällen war ein Auto auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten.

Merken
Drucken
Teilen
Die A2 bei Stans. (Bild Markus von Rotz/Neue NZ)

Die A2 bei Stans. (Bild Markus von Rotz/Neue NZ)

Am Sonntag, kurz vor 9 Uhr, verlor ein Autofahrer auf der A2 zwischen den Ausfahrten Stans Süd und Nord die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dieses prallte in die Mittelleitplanke und schleuderte danach nach rechts in den Wildfangzaun, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte.

Keine Verletzten – hoher Sachschaden
Praktisch zur gleichzeitig kam auf der A2 in Hergiswil ein weiteres Auto ins schleudern, streifte einen anderen Wagen und kollidierte schlussendlich mit der Jerseybetonwand. Verletzt wurde in beiden Fällen niemand, der Sachschaden ist gemäss Polizeiangaben beträchtlich.

zim