Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Autofahrer fährt in Wildzaun

In Buochs ist am Samstag ein Autofahrer auf der Autobahn A2 in einen Wildzaun gefahren. Er beschädigte diesen auf einer Länge von fast 20 Metern.
Die Unfallstelle bei der Ausfahrt Buochs Beckenried Nord. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Die Unfallstelle bei der Ausfahrt Buochs Beckenried Nord. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Der Unfall passierte am Samstag, um zirka 13.15 Uhr, auf der Autobahn A2 bei Buochs, wie in einer Mitteilung zu lesen war. In Richtung Süden war der Lenker unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Buochs Beckenried Nord verlor er die Herrschaft über sein Auto und stiess mit dem Wildschutzzaun zusammen.

Dieser wurde auf einer Länge von fast 20 Metern beschädigt. Der Pannendienst mit Kran barg das Auto. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Strasse nass. Die Beamten klären den Unfallhergang ab. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist gross.

pd/ks

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.