Autofahrer knallt in einen Zaun

Am Donnerstagmittag hat in Stans ein Autofahrer einen Selbstunfall verursacht. Er fuhr aus bisher ungeklärten Gründen in einen Zaun.

Drucken
Teilen

Gemäss der Nidwaldner Kantonspolizei ereignete sich der Unfall am Donnerstag, um zirka 11.15 Uhr, in Stans. Der Autolenker fuhr auf der Tottikonstrasse in Richtung Robert-Durrer-Strasse. Aus bisher noch ungeklärten Gründen stiess er mit einem Metallzaun zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Personenwagen und am Zaun ist beträchtlich.

pd/ks